20. Juli 2007

Versunkene Äpfel -Apfelkuchen-

125 g Süßrahmbutter -weich-
125 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
3 Eier
250 g Mehl
2 Tl. Backpulver

1 kg Äpfel
1/2 Zitrone -Saft-
40 g Mandeln -gehobelt-
3 El. Zucker
1 Tl. Zimt

Weiches Fett mit der Zucker und dem Vanillezucker gut schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Das mit Backpulver vermischte und gesiebte Mehl zügig einrühren.
Teig in eine gefettete Springform füllen und glatt streichen.

Die Äpfel schälen, halbieren -große achteln- und an der Oberfläche mehrmals einschneiden -nicht durchschneiden-. Mit Zitronensaft einpinseln.

Die vorbereiteten Äpfel auf dem Teig verteilen. Mandeln mit Zucker und Zimt vermischen und über die Äpfel streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 ° ca. 40 - 45 Min. backen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

weiterlesen »


Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • Juli 2007
    M D M D F S S
    « Jun   Aug »
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten