14. September 2007

Apfel-Nußkuchen

2 Äpfel -mittelgroß, feingeraspelt-
1 Zitrone -Saft-
200 g Süßrahmbutter oder Margarine -weich-
250 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
200 g Mehl
100 g Speisestärke
1 El. Zimt
2 Tl. Backpulver
100 g Haselnüsse -gemahlen-

Weiches Fett, Vanillezucker, Salz und Zucker sehr schaumig rühren. Eier einzeln gut unterrühren.
Mehl, Stärke, Backpulver, Zimt und Haselnüsse und mischen und zügig einrühren.

Kastenform einfetten, mit gemahlenen Haselnüsen ausstreuen, Teig einfüllen und glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 ° ca. 55 - 60 Min. backen.

Den abgekühlten Kuchen entweder mit Puderzucker-Zitronen-Glasur oder Schokoladenglasur oder Haselnußglasur überziehen.

weiterlesen »

Tiramisu -ohne Eier-

Aus der Kategorie: News

500 g Mascarpone
200 ml Schlagsahne
150 g Puderzucker -sieben-
4 cl Eierlikör
2 cl Amaretto
4 Tassen starker Kaffee -kalt-

Löffelbisquitts
Zartbitterschokolade -gerieben-

Mascarpone, Puderzucker und Eierlikör gut miteinander verrühren.
Sahne steif schlagen und ebenfalls einrühren.

Kaffee mit Amaretto abschmecken und die Löffelbisquitts darin umdrehen.

In eine Schüssel zuerst eine Lage der getränkten Löffelbisquitts geben. Dann eine Lage Mascarpone-Creme. Dann wieder die Bisquitts und wieder die Mascarpone-Creme. Bis die Creme aufgebraucht ist.

Die letzte Lage sollte Mascarpone-Creme sein. Diese dann mit der geriebenen Zartbitterschokole ganzflächig bestreuen.
Statt Schokolade kann auch Kakao verwendet werden.

weiterlesen »

Apfelkuchen -Quarkteig-

250 g Speisequark -20 % Fettgehalt-
250 g Süßrahmbutter -nicht zu kalt-
250 g Mehl
1 Msp. Salz

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben -Butter in Stücken- und zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

Fülle:

500 g Äpfel -geschält, entkernt und in Spalten geschnitten-
200 ml Sauerrahm
1 El. Zimt
Zucker nach Geschmack
Zitronensaft
Rosinen -nach Belieben-

Die vorbereiteten Äpfel mit Zimt, Zucker und Rosinen vermischen.
Zum Schluß den Sauerrahm zugeben.

Die Hälfte des Teiges auf einem Backpapier in der Größe des Backbleches ausrollen.

Aufs Blech legen und mit der Apfelmischung belegen. Die andere Teighälfte ebenfalls ausrollen und auf die Apfelfüllung legen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen -stupfen- und im vorgeheizten Backofen bei 175 ° ca. 40 - 45 Min. nicht zu dunkel backen.

Puderzuckerglasur:

200 g Puderzucker
Zitronensaft -frisch gepresst-

Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit ca. 2 - 3 El. Zitronensaft mit dem Schneebesen per Hand zu einer dickflüssigen, glänzenden Glasur glatt rühren.
Wenn gerade keine frische Zitrone vorhanden ist, kann auch flüssiges Zitronen-Aroma verwendet werden.

Auf dem noch warmen Kuchen mit einem Pinsel verteilen.

weiterlesen »


Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • September 2007
    M D M D F S S
    « Aug   Oct »
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten