28. September 2007

Apfel-Streusel-Kuchen mit Kokosraspeln

150 g Süßrahmbutter oder Margarine -weich-
150 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
3 Eier
300 g Mehl
2 Tl. Backpulver

Weiches Fett, Vanillezucker und Zucker sehr schaumig rühren. Eier einzeln gut unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zügig einrühren.
Den Teig auf ein gefettetes Backblech geben und glatt streichen.

1, 5 kg Äpfel -schälen, entkernen und in Spalten schneiden-

Den Teig mit den vorbereiteten Äpfeln belegen.

180 g Süßrahmbutter -weich-
180 g Zucker
200 g Mehl
80 g Kokosrapseln

Alle Zutaten mit dem Handrührer so lange in einer Schüssel vermengen, bis Streusel entstehen.

Die Streusel auf de Äpfeln verteilen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 ° ca. 55 - 60 Min. backen.

weiterlesen »

So kocht Südtirol - Eine kulinarische Reise von den Alpen in den Süden

Aus der Kategorie: News

Das Buch So kocht Süditrol vermittelt Ihnen vieles Wissenswertes über Nahrungsmittel.
Die leicht verständlichen und vor allen Dingen erprobten Gerichte werden auch Sie begeistern.

Sie findenin dem Buch So kocht Südtirol Rezepte für kalte und warme Vorspeisen, Fisch, Fleisch -auch Wild- und Geflügel-, Saucen und Brühen, Sättigungsbeilagen, Gemüse und Süss-Speisen u.a. mit Rezepten für Kuchen Torten und Weihnachtsgebäck.

Im Kapitel Rund um den Gast geht es um die richtige Arbeitseinteilung, um die Grundsätze bei der Menüzusammenstellung und auch um Anregungen für ein gelungenes Essen.

weiterlesen »

Apfel-Quark-Kuchen

300 g Mehl
1 Tl. Backpulver
150 g Süßrahmbutter -weich
100 g Zucker
2 Eier

Aus den o.g. Zutaten rasch einen Mürbteig kneten.

Ich mache das so:

Alles in eine Schüssel geben und kurz mit den Knethaken des Handrührers durchrühren bis sich alles verbindet. Dann knete ich rasch mit den Handballen einen glatten Teig.
Sollte er zu weich sein ca. 30 Min. in Folie gewickelt kalt stellen.

Teig auf einem Backpapier in Größe des Backbleches ausrollen.

500 g Speisequark
2 El. Butter
2 El. Zucker
7 Äpfel -große, geraspelt-

Streusel:

100 g Butter
100 g Zucker
20 g Zimt
200 g Mehl

Die Butter läßt man zerlaufen, gibt dann Zucker, Vanillezucker, Mehl und Zimt hinein.
Rührt die Masse, bis sich alles gebunden hat. Dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

Quark, weiche Butter und Zucker gut verrühren und auf den Teig streichen. Die geraspelten Äpfel darüber geben, dann die Streusel darauf verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 ° ca. 50 - 60 Min. backen.

weiterlesen »


Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • September 2007
    M D M D F S S
    « Aug   Oct »
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten