18. April 2008

Maxis 4/4 Gugelhupf

250 g Süßrahmbutter oder Margarine -weich-
250 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
5 Eier
500 g Mehl
1 P. Backpulver

ca. 150 ml Milch

Saft und Schale einer abgeriebenen Zitrone

50 g Haselnüsse oder Walnüsse -gemahlen-
1 El. Weinbrand oder Rum

50 g Zarbitterschokolade -kleingehackt-

1 El. Kakao, 1 El. Zimt, 1 Msp. Nelken -etwas Flüssigkeit z.B. Rotwein oder kalten Kaffee-

Weiches Fett mit Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührer schaumig rühren. Die Eier einzeln gut einrühren. Mehl mit Backpulver mischen und zügig unterrühren.

Nach und nach die Milch einrühren -der Teig sollte schwer vom Löffel fallen-

Jetzt den Teig auf 4 Behälter aufteilen und den

1. Teil mit dem Saft und der Schale einer Zitrone vermischen

2. Teil mit den Nüssen und dem Alkohol

3. Teil mit der kleingehackten Schokolade

4. Teil mit Kakao, Gewürzen

Eine Gugelhupf-Form einfetten, den Teig der Reihe nach einfüllen und mit einer Hand auf die Unterseite der Form klopfen, damit sich der Teig gut verteilt, den Kuchen ca. 50 - 55 Minuten bei 165° (Umluft) backen -Backofen vorheizen-.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und entweder den ganzen Gugelhupf mit einer Schokoladenglasur überziehen

oder die einzelnen Viertel mit folgender Puderzuckerglasur bestreichen:

Für den zitronigen Teil Puderzucker und frisch gepreßten Zitronensaft glatt rühren

für den nussigen Teil Puderzucker mit Rum oder Weinbrand glatt rühren
auf die noch feuchte Glasur gehackte Nüsse streuen

für den schokoladigen Teil Puderzucker mit Kakao und Rum glattrühren
auf die noch feuchte Glasur gehackte Schokolade streuen

für den gewürzten Teil Puderzucker mit etwas Kaffee -kalt oder heiß-glattrühren

weiterlesen »


Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • April 2008
    M D M D F S S
    « Mar   Mai »
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    282930  


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten