After-eight-Torte

80 g Srahmbutter -weich-
80 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
5 Eier -trennen-
200 g Mandeln -gemahlen-
100 g Zartbitterschokolae -klein gehackt-
1 Tl. Backpulver
1 El. Rum
1 El. Weinbrand

600 g Sahne
2 P. Sahnesteif
400 g After Eight

Am Vortag einige Tfelchen After Eight fr die Dekoration der Torte zur Seite legen.
Sahne erhitzen und die restlichen After Eight Tfelchen darin auflsen. Gut durchrhren. Mit Folie abdecken. ber Nacht in den Khlschrank stellen.

Weiches Fett mit Zucker und Vanillinzucker schaumig rhren. Eigelbe einzeln gut unterrhren.
Mehl, Mandeln, Backpulver und Bitterlschokolade mischen und zgig unterrhren. Zum Schlu
Rum und Weinbrand einrhren.
Eiwei zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben.

In eine mit Backpapier ausgelegten Springform geben, glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 ca. 30 Minuten backen.

Die gekhlte After Eight Sahne mit Sahnesteif steifschlagen. Etwas von der Masse in einen Spritzbeutel -zum Verzieren- der Torte geben.

Restliche After Eight Sahne und auf den ausgekhlten Boden verteilen und glatt streichen.

Mit dem Spritzbeutel Rosetten aufspritzen und mit den zurck behaltenen -halbierten- After eight Tfelchen garnieren.