Apfelkuchen -Quarkteig-

250 g Speisequark -20 % Fettgehalt-
250 g Süßrahmbutter -nicht zu kalt-
250 g Mehl
1 Msp. Salz

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben -Butter in Stücken- und zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

Fülle:

500 g Äpfel -geschält, entkernt und in Spalten geschnitten-
200 ml Sauerrahm
1 El. Zimt
Zucker nach Geschmack
Zitronensaft
Rosinen -nach Belieben-

Die vorbereiteten Äpfel mit Zimt, Zucker und Rosinen vermischen.
Zum Schluß den Sauerrahm zugeben.

Die Hälfte des Teiges auf einem Backpapier in der Größe des Backbleches ausrollen.

Aufs Blech legen und mit der Apfelmischung belegen. Die andere Teighälfte ebenfalls ausrollen und auf die Apfelfüllung legen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen -stupfen- und im vorgeheizten Backofen bei 175 ° ca. 40 - 45 Min. nicht zu dunkel backen.

Puderzuckerglasur:

200 g Puderzucker
Zitronensaft -frisch gepresst-

Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit ca. 2 - 3 El. Zitronensaft mit dem Schneebesen per Hand zu einer dickflüssigen, glänzenden Glasur glatt rühren.
Wenn gerade keine frische Zitrone vorhanden ist, kann auch flüssiges Zitronen-Aroma verwendet werden.

Auf dem noch warmen Kuchen mit einem Pinsel verteilen.

Ähnliche Artikel:




Keine Kommentare bis jetzt

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.


Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • Juni 2018
    M D M D F S S
    « Oct    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    252627282930  


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten