Bienenstich -Quarklteig

150 g Quark -20 % Fettgehalt-
6 El. Milch
6 El. l -Biskin o. Sonnenblumenl-
75 g Zucker
1 Prise Salz
300 g Mehl
1 P. Backpulver

Belag:
60 g Margarine
100 g Zucker
1. P. Bourbon-Vanillezucker
1 – 2 El. Milch
100 g Mandeln -gehobelt-

Fllung:
400 ml Schlagsahne
2 P. Sahnesteif
1 P. Bourbon-Vanillezucker

Quark, Milch und l mit dem Handrhrgert gut verrhren. Zucker und Salz einrhren. Mehl mit Backpulver mischen mit den Knethaken zgig unterkneten.
Teig auf einem gefetteten Springformboden ausrollen.

Margarine zerlassen, Zucker und Vanillezucker zugeben und einmal aufkochen lassen. Milch zufgen. Die gehobelten Mandeln unterrhren und kurz abkhlen lassen. Den Belag auf dem ungebackenen Teig verstreichen. Bei 165 (Umluft) 20 – 25 Min. backen.
Den kalten Bienenstich einmal waagerecht durchschneiden. Schlagsahne mit Sahnsteif und Vanillezucker nach Anweisung steif schlagen und Bienenstich damit fllen. Wieder kaltstellen.
Schmeckt frisch am Besten.