Champagnertorte

Mrbteigboden:

100 g Mehl
1/2 P. Bourbon-Vanillezucker
40 g Puderzucker
1 Eigelb
60 g Butter oder Margarine -weich-
3 El. Aprikosenkonfitre

Bisquit:

4 Eier -trennen-
180 g Zucker
Schale einer Zitrone -abgerieben, unbehandelt-
100 g Mehl
100 g Speisestrke

Fllung:
6 Blatt Gelatine -wei-
200 ml Champagner oder Sekt -trocken-
75 g Zucker
Saft einer Zitrone
400 ml Schlagsahne

Aus den Zutaten fr den Mrbteig einen glatten Teig kneten. Kalt stellen. Dann Teig auf dem Boden einer gefetteten Springform -Durchmesser 24 cm- ausrollen und mit eienr Gabel mehrmals einstechen.
Bei 190 -Ober-u. Unterhitze ca. 20 – 25 Min. backen. Erkalten lassen.

Fr den Bisquit Eiwei steif schlagen und weiterem Rhren Zucker einrieseln lassen. Dann Eigelb und Zitronenschale vorsichtig unterrhren. Mehl und Strke mischen, darber sieben und vorsichtig unterheben. Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Springform -24 cm- bei 190 20 – 30 Min. backen. Erkalten lassen, einmal durchschneiden.

Fr die Fllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrcken und in einem Topf bei schwacher Hitze auflsen. Sekt, Zucker und Zitronensaft aufkochen. Aufgelste Gelatine in der nicht mehr kochenden Flssigkeit auflsen. Khl stellen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt Sahne steif schlagen und zuerst nur einen kleinen Teil der Sahne mit der angedickten Masse verrhren. Dann die restliche Sahne unterheben.

Aprikosenkonfitre erwrmen und den Knetteigboden damit bestreichen. Eine Bisquitplatte darauf legen und mit 1/3 der Creme bestreichen. Zweiten Boden darauf legen und die Torte rundherum mit der restlichen Creme einstreichen.