Die Sterne von Marmalon Charlotte Link

Im England des 16. Jahrhunderts wchst Mary Askew in bitterer Armut auf. Ihre einzige Zuflucht sind ihr einstiger Spielgefhrte Frederic Belville und sein einsamer Gutshof Marmalon inmitten der Wlder und Wiesen von Kent. Weil sie arbeiten mu, folgt Mary der jungen Adeligen Lady Cathleen als Hausmdchen nach London. Unwillentlich wird sie zur Mitwisserin eines entsetzlichen Mordes und flieht zurck in das Dorf ihrer Kindheit. Doch auch dort mu Mary sich neuen Schicksalsschlgen stellen.