Espresso Herzen

75 g Speisestärke
175 g Mehl
100 g Walnüsse -gemahlen-
1 Ei
100 g Zucker
1 Tl. Bourbon-Vaillezucker
150 g Butter oder Margarine
1 El. Milch
1 Tl. Espresso-Pulver

Zum Füllen:
6 El. Sahne
1 Tl. Espresso-Pulver
120 g Vollmilch-Kuvertüre -feingehackt-
2 El. Kaffeelikör

Zum Überziehen:
400 g Vollmilch-Kuvertüre

Zum Verzieren:
25 g Puderzucker
1 Tl. Kirschsaft

Aus den Zutaten - Milch erwärmen, Espresso darin auflösen- für den Teig einen glatten Mürbteig herstellen. Kalt stellen. Teig 1/2 cm dick ausrollen und Herzen -Durchmesser ca. 4 cm- ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 ° ca. 6 - 8 Min. backen. Erkalten lassen.
Für die Füllung Sahne mit Espresso-Pulver aufkochen und die feingehackte Kuvertüre in der heißen Sahne auflösen. Kaffeelikör zugeben und abkühlen lassen. Die kalte Creme mit dem Schneebesen gut schaumig rühren. Je drei Herzen mit der Kaffee-Creme zusammensetzen. Mit aufgelöster Kuvertüre komplett überziehen, fest werden lassen. Puderzucker mit Kirschsaft glattrühren, in einen Gefrierbeutel geben -eine kleine Ecke abschneiden- und die Herzen -Konturen nachfahren- damit verzieren.

Ähnliche Artikel:




Keine Kommentare bis jetzt »

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen


Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • September 2018
    M D M D F S S
    « Oct    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten