Himbeer-Eistorte

100 g Srahmbutter
100 g Zucker
4 Eier
100 g Mehl
50 g Speisestrke
50 g Kakao
1 Tl. Backpulver

Fllung:
500 ml Sahne
2 P. Sahnesteif
100 g Zucker
300 g Himbeeren -kurz waschen, zerdrcken-

Garnitur:
250 ml Sahne
1 P. Sahnesteif
75 g Zartbitterschokolade -grob geraspelt-
1 Tl. Pistatzien -gehackt-

Butter und Zucker mit dem Handrhrgert sehr schaumig rhren. Eier einzeln einrhren. Mehl, Speisestrke, Kakao und Backpulver mischen und zgig in den Teig einarbeiten. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform fllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 -Heiluft- ca. 40 Min. backen. Kuchen kurz in der Form abkhlen lassen, auf ein Kuchengitter strzen, Papier abziehen und vollstndig erkalten lassen.
Kuchenboden in einmal waagerecht durchschneiden.
Die Springform wieder mit Papier auskleiden und einen Boden hineingeben. Fr die Fllung Sahne mit Sahnesteif -lt. Packungsanweisung- steif schlagen. Die zerdrckten Himbeeren unter die geschlagene Sahne heben. Auf den Tortenboden -evtl. mit Himbeergeist trnken-
geben. Zweiten Boden drauflegen und die Torte 3 Stunden in die Gefriertruhe stellen.
Fr die Garnitur Sahne mit Sahnesteif -nach Packungsanweisung- steif schlagen. Torte ganz mit Sahne einstreichen und die Oberflche am Tortenrand mit 16 Sahnetupfern verzieren. Gehackte Pistazien auf die Sahnetupfer streuen. Die Oberseite und evtl. den Rand noch mit grob geraspelter Schokolade bestreuen. Sofort servieren -nicht auftauen lassen-.