Himbeer-Joghurt-Torte

2 Eier
2 El. kaltes Wasser
75 g Zucker
75 g Mehl
1 1/2 Tl. Backpulver

Belag:
600 g Naturjoghurt
1 P. Bourbon-Vanillezucker
100 g Zucker
400 g Schlagsahne
12 Bl. Gelatine -wei- in kaltem Wasser einweichen

400 g Himbeeren
1 P. Tortengu -rot-

Eier, Wasser und Zucker mit dem Handrhrgert sehr schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und zgig einrhren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, glattstreichen und bei 175 -Ober- und Unterhitze- in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 15 Min. backen. Erkalten lassen.

Joghurt, Vanillezucker und Zucker gut verrhren, die eingeweichte und gut ausgedrckte Gelatine in etwas heiem Wasser auflsen und unter die Joghurt-Zuckermasse rhren. Kalt stellen. Kurz vor dem Festwerden der Joghurt-Masse die steif geschlagene Sahne vorsichtig nach und nach unterrhren. Die Joghurt-Sahnemasse auf den kalten Tortenboden geben und glattstreichen. In den Khlschrank stellen. Wenn die Masse angezogen hat mit den Himbeeren belegen und mit dem Tortengu -nach Anweisung zubereiten- berziehen.