Himbeer-Marmor-Kuchen

200 g Srahmbutter -weich-
200 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
4 Eier
400 g Mehl
1 P. Backpulver
1/8 l Milch
100 g Himbeeren -tiefgekhlte-
1 P. Bourbon-Vanillezucker

Wichtigste Regel beim Backen ist das genaue Abwiegen der Zutaten.

Weiches Fett mit Zucker und Vanillezucker mit dem Handrhrer schaumig rhren. Die Eier einzeln einrhren. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und zgig unterrhren. Nach und nach 1/8 l Milch dazugeben.
Die aufgetauten Himbeeren mit dem Vanillezucker mischen, durch ein Sieb streichen.

Kastenform einfetten und die Hlfte des Teiges einfllen. Den restlichen Teig mit dem Himbeer-Pree frben, auf den hellen Teig geben und mit einer Gabel spiralfrmig durch den Teig zeihen -marmorieren- und glatt streichen.
Den Kuchen ca. 45 Minuten bei 170 -Heiluft- backen.

Auf einem Kuchengitter etwas auskhlen lassen.

200 g Puderzucker -sieben-
etwas Himbeersaft

Puderzucker mit dem Himbeersaft zu einer dickflssigen Glasur rhren und den Kuchen damit berziehen.