Kaffeekugeln für Roswitha

Aus der Kategorie: News, Backrezepte für Weihnachten

100 g Süßrahmbutter oder Margarine
100 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
1 Ei
150 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver
50 g Mandeln -gemahlen-
75 g Zartbitterschokolade -klein gehackt-
2 Tl. Instant-Kaffeepulver

Weiches Fett, Vanillezucker und Zucker cremig rühren. Das Ei unterrühren. Mehl, Backpulver, Mandeln, Schokolade und Kaffeepulver dazugeben. Kurz unterrühren, dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben bei 160 ° -Heißluft- oder 180 ° Ober-und Unterhitze ca. 10 - 12 Min. backen. Da muss sich jeder an seine Backerfahrungen bzw. an seinen eigenen Herd halten.

Die Kugeln herausnehmen -Vorsicht, sie sind noch etwas zerbrechlich- und abkühlen lassen.

100 g Puderzucker -sieben-
1 El. Süßrahmbutter -schmelzen-
etwas heißen starken schwarzen Kaffee

Puderzucker und Butter mit einem Schneebesen cremig rühren, soviel Kaffee dazugeben, dass es eine glatte, dickflüssige glatte Glasur wird.

Die Kugeln damit bestreichen und bevor die Glasur fest wird eine Schokoladen-Kaffeebohne -ich habe Vollmilch-Bohnen genommen- darauf setzen, etwas andrücken.

Ähnliche Artikel:

  • No related posts.



Keine Kommentare bis jetzt

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.


Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • Januar 2018
    M D M D F S S
    « Oct    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten