Mokka-Weinbrand-Kugeln

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

125 g Haselnüsse -diese werden nach dem Rösten fein gerieben-
ca. 30 Haselnüsse für die Garnitur mitrösten, diese werden im Ganzen benötigt

200 g Puderzucker
2 P. Bourbon-Vanillezucker
10 g Süßrahmbutter
100 g Rohmarzipan - zerpflücken-
1 Eigelb
3 Tel. Cognac oder Weinbrand
3 Tl. Instant-Kaffee

Guß:
200 g Puderzucker
20 g Instant-Kaffee
4 El. Mokkalikör
50 g Kokosfett -schmelzen-

Haselnüsse -im Ganzen-

Die Haselnüsse auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 ° 10 Minuten rösten. Mit einem Tuch zudecken und einige Zeit stehen lassen. Dann mit Hilfe des Tuches -mit den Handflächen auf der Oberseite des Tuches reiben- die Haut der Nüsse entfernen.
Wer möchte kann diese auch dranlassen. Die Nüsse abkühlen lassen und fein reiben.
Geriebene Nüsse, Puderzucker und Vanillezucker in einer Schüssel mischen.
Butter im Wasserbad flüssig werden lassen.
Marzipan, Eigelb, Alkohol und Instant-Kaffee mit der Nuss-Zuckermischung gut verkneten. Kalt stellen. Mit einem Teelöffel Portionen abstechen und zwischen den Handflächen zu Kugeln rollen. Oben mit eine kleine Mulde eindrücken.
Für den Guß Puderzucker in eine Schüssel sieben. Mit Instant-Kaffee, Mokkalikör und zerlassenem Kokosfett verrühren. Die Mokka-Kugeln damit überziehen. Jeweils eine ganze Haselnuss in das Grübchen drücken. Guß erstarren lassen. Kühl aufbewahren.

Ähnliche Artikel:




Keine Kommentare bis jetzt

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.


Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • Oktober 2018
    M D M D F S S
    « Oct    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten