Omas Obstkuchen

500 g Mehl
1 P. Backpulver
100 g Butter
2 Eier
1/8 l Milch oder Rahm
Salz nach Geschmack

Wer den Kuchen süß liebt, kann noch 100 g Zucker hinzufügen.

Man bereitet den Teig nach gewohnter Weise -wie bei Omas Mürbeteig für Obstkuchen- .

Rollt ihn nach Belieben dünn und dick aus und belegt gut gefettete Randbleche??? damit.

Als Belag verwendet man entsteinte, gezuckerte Zwetschgen, eingezuckerte Apfelschnitten oder sonstiges Obst.
Ist das Obst sehr saftig, so überstreut man den ganzen Teig - vor dem Belegen mit Obst- reichlich mit feinem Weckmehl -Semmelbrösel- und etwas Zucker.

Dieses Rezept genügt für 2 mittelgroße Kuchen.

Ähnliche Artikel:




Keine Kommentare bis jetzt

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.


Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • Januar 2018
    M D M D F S S
    « Oct    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten