Pflaumenkuchen -Quarklteig-

150 g Speisequark
100 ml Milch
100 ml Speisel
80 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
1 Fl. Butter-Vanille-Aroma
etwas Salz
300 g Mehl
1 P. Backpulver

Pflaumen waschen, entsteinen -halbieren u. oben etwas einschneiden-

Zimt-Zucker

Quark, Milch, l, Zucker, Vanillezucker, Gewrze und Salz mit den Knethaken des Handrhrgertes zu einer glatten Masse verarbeiten. Das mit Backpulver vermischte, gesiebte Mehl zunchst auf niedrigster, dann auf hchster Stufe unterkneten -nicht zu lange, der Teig klebt sonst-. Zu einem Rechteck von 38 x 28 cm ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und dicht mit den vorbereiteten Pflaumen belegen -Pflaumen aufrecht in den Teig stecken- und im vorgeheizten Backofen bei 200 ca. 20 Min. backen.

Den etwas abgekhlten Kuchen mit einer Zimt-Zucker-Mischung bestreuen.