Polsterlkuchen

320 g Zucker
5 Eier (trennen)
1/8 l l
1/8 l Wasser
abgeriebene Schale 1 unbeh. Zitrone
2 El. Rum
320 g Mehl
2 El. Kakao
2 Tl. Backpulver

Fllung:
750 g Magerquark
4 Eigelbe
1 P. Bourbon-Vanillezucker
3 El. Zucker

Wichtigste Regel beim Backen ist das genaue Abwiegen der Zutaten.

Die Eigelbe und den Zucker mit dem Handrhrgert sehr schaumig schlagen. l, Wasser, Zitronenschale und Rum unter stndigem Schlagen dazugeben. Danach Mehl, Backpulver und Kakao mischen und zgig unterrhren. Das Eiwei zu steifem Schnee schlagen und behutsam unterheben.
Die Masse auf ein mit Dauerbackfolie ausgelegtes Blech streichen.
Magerquark, Vanillezucker, Zucker und Eigelbe gut verrhren. In einen Gefrierbeutel fllen, eine Spitze abschneiden (oder Spritzbeutel ohne Tlle) und gitterartig auf den lteig spritzen.
Bei 170 (Umluft) ca. 30 Min. backen.
Beim Backen geht der lteig auf, die Quarkmasse „bleibt sitzen“, so enstehen lauter kleine Polster.