Rhabarberkuchen auf dem Blech

175 g Margarine
175 g Zucker
3 Eier
175 g Mehl
75 g Speisestrke
1 Tl. Backpulver

Belag:
150 g Margarine
200 g Zucker
2 P. Bourbon-Vanillezucker
750 g Speisequark -20 % Fettgehalt-
2 Eier
125 g Speisestrke
2 Tl. Backpulver
1 kg Rhabarber -putzen und klein schneiden-

Weiche Margarine und Zucker mit dem Handrhrgert sehr schaumig rhren. Eier einzeln einrhren. Mehl, Speisestrke und Backpulver mischen und zgig unter den Teig rhren. Die Masse auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie ausgelegtes Blech streichen und im vorgeheiten Backofen bei 180 -Umluft- 10 Min. vorbacken.
Rhabarberbelag:
Weiche Margarine, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrhrgert sehr schaumig rhren. Eier einzeln einrhren. Gut abgetropften Quark in 3 Portionen unterrhren. Speisestrke und Backpulver mischen und zgig einarbeiten. Den kchenfertigen und klein geschnittenen Rhabarber unterheben. Den Rhabarberbelag auf den vorgebackenen Kuchen streichen und bei 180 -Umluft- ca. 45 – 50 Min. backen.