Schnitten -Minihaushalt-

2 Eier -trennen-
80 g Zucker
60 g Mehl
1 Prise Salz

Eigelb und die Hälfte des Zuckers hell cremig aufschlagen -mind. 8 Min.-.

Eiklar mit Salz steif schlagen, die zweite Hälfte des Zuckers unter weiterem Rühren einrieseln lassen.

Mehl sieben und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Schaummasse heben.

Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Kastenform -Länge 25 cm- geben und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 ° ca. 20 - 25 Min. backen.

Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Am nächsten Tag den Biskuit zweimal durchschneiden -in der Länge-.

Je nach Belieben füllen entweder mit passierter Marmelade, mit steif geschlagener Sahne, mit Puddingcreme o.ä.

Die Schnitten können sehr gut in der gesäuberten, mit Backpapier oder Frischhaltefolie ausgekleideten Kastenform zusammengesetzt werden.

Bei einer sahne- oder cremartigen Füllung das Ganze im Kühlschrank durchziehen lassen.
Aus der Form nehmen und die Seitenwände sowie die Oberfläche nach Belieben dekorieren und in Schnitten schneiden.

Ähnliche Artikel:




Keine Kommentare bis jetzt

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.


Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • Juni 2018
    M D M D F S S
    « Oct    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    252627282930  


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten