Spritzglasur

Aus der Kategorie: News, Backtipps 30 Jahre Erfahrung

80 - 100 g Puderzucker (je nach Eigröße)
1 Eiweiß

In das ungeschlagene Eiweiß rührt man den Puderzucker solange ein, bis die Masse weißglänzend und streichbar wird. Die Glasur auf kaltes Gebäck spritzen. Achtung! Die Glasur trocknet schnell an der Luft.

Ähnliche Artikel:

  • No related posts.



Keine Kommentare bis jetzt »

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen


Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • Mai 2018
    M D M D F S S
    « Oct    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten