Stachelbeerkuchen

200 g Mehl
100 g Zucker
2 Eigelb
2 El. Kaffeemilch
etwas abgeriebene Zitronenschale
125 g Margarine
1 Prise Salz
1 Tl. Backpulver -gestrichen-

Belag:
4 Eiwei
150 g Zucker
1 Tl. Zimt
100 g Mandeln -gehobelt-
500 g Stachelbeeren

Mehl mit Backpulver, Zucker, Eigelb, Kaffeemilch, Zitronenschale, Salz und Margarine mit den Knethaken des Handrhrgertes zu einem glatten Teig verarbeiten. Eine Springform leicht fetten und den Boden mit ca. 2/3 des Teiges auslegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Rest als Rolle am Rand verteilen und ca. 3 cm hoch glattdrcken. Bei 175 -Umluft- ca. 15 Min. vorbacken.
Eischnee mit dem Handrhrgert -Schneebesen- steifschlagen. Zucker nach und nach zugeben. Zimt, Mandeln und Stachelbeeren vorsichtig unterheben. Diese Masse auf den vorgebackenen Boden geben und nochmals ca. 35 – 40 Min. backen.