Versunkene Äpfel -Apfelkuchen-

125 g Süßrahmbutter -weich-
125 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
3 Eier
250 g Mehl
2 Tl. Backpulver

1 kg Äpfel
1/2 Zitrone -Saft-
40 g Mandeln -gehobelt-
3 El. Zucker
1 Tl. Zimt

Weiches Fett mit der Zucker und dem Vanillezucker gut schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Das mit Backpulver vermischte und gesiebte Mehl zügig einrühren.
Teig in eine gefettete Springform füllen und glatt streichen.

Die Äpfel schälen, halbieren -große achteln- und an der Oberfläche mehrmals einschneiden -nicht durchschneiden-. Mit Zitronensaft einpinseln.

Die vorbereiteten Äpfel auf dem Teig verteilen. Mandeln mit Zucker und Zimt vermischen und über die Äpfel streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 ° ca. 40 - 45 Min. backen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ähnliche Artikel:




Keine Kommentare bis jetzt

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.


Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • September 2018
    M D M D F S S
    « Oct    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten