Weichselkuchen -Sauerkirschen-

250 g Srahmbutter -weich
250 g Zucker
3 Eier -trennen-
120 g Mehl
10 g Backpulver
1 Tl. Zimt -gemahlen-

100 ml Milch

500 g Weichseln-entsteinen- oder abgetropfte Sauerkirschen aus dem Glas

etwas Puderzucker zum Bestauben

Glasur:

150 g Puderzucker -sieben-
etwas heies Wasser oder Kirschwasser
1 Msp. Zimt -gemahlen-

Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rhren. Eidotter einzeln einrhren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit der Milch sowie dem Butter-Vanille-Aroma zgig in die Schaummasse rhren.
Eiwei zu steifem Schnee schlagen und unter die Masse heben.

Die Hlfte des Teiges in eine gefettete Springform -Durchmesser 24 cm- geben und glattstreichen.
Mit den vorbereiteten Weichseln belegen. Dann die andere Hlfte des Teiges darber geben und glatt streichen. Mit etwas Puderzucker bestauben und im vorgeheizten Backofen bei 175 ca. 40 – 45 Min. backen.

Auf einem Kuchengitter auskhlen lassen und mit glattgerhrter Zimtglasur bestreichen.