Zuckerguß -Grundrezept mit verschiedenen Geschmacksrichtungen-

Aus der Kategorie: News, Backtipps 30 Jahre Erfahrung

200 g Puderzucker
2 - 3 El. warmes Wasser

oder Zitronensaft -frisch gepresst-
oder Orangensaft -frisch gepresst-
oder jeder beliebige Saft z.B. Ananssaft, Bananensaft, Kirschsaft
oder Rum
oder Rotwein
oder Kaffee (flüssig)
oder warme Milch (wird schön weiß)

oder Marmelade kurz erwärmen und durch ein Sieb streichen -in Miniportionen zugeben, bis der gewünschte Farbton erzielt ist-

Den Puderzucker sieben. Nach und nach mit der gewünschten Flüssigkeit mit dem Schneebesen verrühren. So lange rühren, bis eine dickliche, glänzende Konsistenz erreicht ist.

Streicht man den Guß auf das noch warme Gebäck, so trocknet er schneller und glänzt schön.

Der Guß mit Zitronensaft kann mit ganz wenig -tropfenweise- Lebensmittelfarbe z.b. rot, gelb, grün oder blau eingefärbt werden.

Ähnliche Artikel:

  • No related posts.



Keine Kommentare bis jetzt »

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen


Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • Februar 2018
    M D M D F S S
    « Oct    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728  


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten