Apfelkuchen hinter Gittern -Quarklteig-

400 g Mehl
1 P. Backpulver
200 g Quark
1/8 l Milch
1/8 l l
100 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz

Quark, Milch, l, Zucker und Vanillezucker mit den Knethaken des Handrhrgertes zu einer glatten Masse verarbeiten.
Das mit Backpulver vermischte, gesiebte Mehl zunchst auf niedrigster, dann auf hchster Stufe unterkneten -nicht zu lange, der Teig klebt sonst-.

Zwei Drittel des Teiges auf einem gefetteten Blech -40 cm x 30 cm- ausrollen. Rand etwas hochdrcken.

1,5 kg pfel -schlen, Kerngehuse entfernen und in dnne Scheiben schneiden-

Die vorbereiteten pfel auf dem Kuchenboden verteilen.

Gu:

6 Eier
125 g Zucker
600 g Schmand
1/4 l Schlagsahne
abgeriebene Schale 1 Zitrone -ungespritzt-

Alle Zutaten fr den Gu in eine Schssel geben und mit dem Handmixer glatt rhren.

Den Gu auf die pfel geben.

Den restlichen Teig dnn ausrollen und dnne Streifen ausradeln oder mit dem Messer ausschneiden. Die Streifen gitterartig darber legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 ca. 40 – 45 Min. backen.