Erdbeer-Schaumkuchen

250 g Mehl
1 Msp. Backpulver
1 Pr. Salz
150 g Srahmbutter -etwas weich-
80 g Puderzucker
2 Eigelb
2 El. Milch
etwas geriebene Zitronenschale

Aus den angegbenen Teigzutaten rasch einen Mrbteig kneten. Wenn er weich ist kurz kalt stellen.

Eine Springform ganz leicht fetten und mit 2/3 des Teiges den Boden auslegen.
Aus dem Rest eine Rolle formen und den Rand damit auskleiden.

Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen -stupfen- und im vorgeheizten Backofen bei 175 ca. 30 – 35 Min. backen.

Den Boden abkhlen lassen. Evlt. mit 1 P. Sahnesteif bestreuen.

Belag:

400 g Erdbeeren u. 2 El. Zucker
4 Eiwei
120 g Zucker

400 g Erdbeeren -waschen, Kelch abzupfen, groe Frchte klein schneiden-
mit 2 El. Zucker bestreuen – dann gut abtropfen lassen

Eiwei mit dem Rhrgert steif schlagen. Zucker nach und nach einrieseln lassen und zu steifem, glnzenden Schnee schlagen. Erdbeeren behutsam unterheben.

Den Erdbeerschaum kuppelartig auf den gebackenen Kuchenboden streichen.

Kalt stellen.

Wer mag kann den Rand der Torte mit Sahnetuffs verzieren und mit halbierten Erdbeeren verzieren.