Frankfurter Kranz

200 g Margarine oder Butter -weich-
300 g Zucker
6 Eier
300 g Mehl
100 g Speisestrke
4 gestr. Tl. Backpulver
einige Tropfen Zitronenaroma

Buttercreme:
1 P. Dr. Oetker Garant-Puddingpulver
1/2 l Milch
250 g Srahmbutter
50 g Puderzucker

Krokant

Weiches Fett und Zucker mit dem Handrhrgert sehr schaumig schlagen. Eier einzeln einrhren und noch einige Zeit weiterrhren bis eine cremige Masse entstanden ist. Mehl, Speisestrke und Backpulver mischen und zgig -in drei Portionen- in den Teig einrhren.
In eine gefettete Frankfurter Kranzform geben, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 160 ca. 45 Min. backen. Erkalten lassen. Dreimal durschneiden und mit Buttercreme fllen.

Buttercreme:

Fr die Buttercreme Vanillepudding nach Packungsanweisung kochen. Auf den noch heien Pudding -direkt auf die Oberflche Frischhaltefolie geben, damit sich keine Haut bildet- und kaltstellen.
Die weiche Srahmbutter mit dem Puderzucker aufschlagen bis sie heller in der Farbe wird. Dann elffelweise den Pudding -Butter und Pudding mssen unbedingt die gleiche Temperatur haben sonst gerinnt die Creme- unterrhren.

Manchmal streiche ich Johanniseermarmelade auf den unteren Boden und dann die Buttercreme drauf. Kuchen mit Buttercreme zusammensetzen und die Oberflche mit Buttercreme bestreichen, dann mit Krokant bestreuen.

Hier mein Tipp wie Krokant ganz einfach auf den Kranz kommt: Schneide eine rohe Kartoffel in der Mitte durch und benutze sie als Stempel. D.h. Krokant in ein Schsselchen geben, Kartoffel mit der Schnittseite eintauchen, jetzt haftet Krokant dran, auf die Buttercreme stempeln.