Johannisbeerkuchen mit Quarkgu

500 g Mehl
30 g Hefe -Zimmertemperatur-
40 g Zucker
1/4 l Milch -lauwarm-
80 g Srahmbutter -weich-
1 Ei
1 Pr. Salz
abgeriebene Schale 1/2 Zitrone

Hier eine vereinfachte schnelle Art den Hefeteig zuzubereiten.

Wer einen Stabmixer besitzt kann die Milch mit dem gesamten Zucker, der zerbrckelten Hefe und dem Ei in einem Rhrbecher aufmixen und dann diese Masse zum Mehl geben. Sofort die weiche Butter, Zitronenschale und Salz gut unterkneten. Dies geht am besten mit den Hnden. So lange kneten, bis der Teig Blasen schlgt und sich vom Schsselrand lst-

Den Hefeteig zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Die althergebrachte Methode fr die Hefeteigbereitung:

Mehl in eine Schssel geben, in die Mitte eine Mulde drcken, Hefe hineinbrckeln, mit 1 El. Zucker und der lauwarmen Milch und wenig Mehl verrhren. Etwas Mehl darber stuben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Min. gehen lassen.
Weiche Butter mit dem restlichen Zucker, Ei, Salz und Zitronenschale zum Vorteig geben und alles mit den Hnden gut verkneten -so lange bis der Teig Blasen schlgt und sich vom Schsselrand lst-. Hefeteig zudecken und an einem warmen Ort 40 – 50 Min. gehen lassen.

Jetzt geht es fr beide Methoden so weiter:

Teig auf dem gefetteten Backblech ausrollen. Wieder zudecken und nochmal ca. 10 Min. gehen lassen.

1,5 kg Johannisbeeren rot -gewaschen, trockengetupft und abgerebelt-

Auf dem gegangen Teig die vorbereiteten Johannisbeeren verteilen.

Quarkgu:
100 g Srahmbutter -weich-
220 g Zucker
500 g Quark -abgetropft-
2 Eier
1 El. Speisestrke
1 P. Bourbon-Vanillezucker

Weiches Fett mit Zucker und Vanillezucker schaumig rhren. Quark, Eier und Strke unterrhren. Quarkmasse auf die Johannisbeeren streichen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 ca. 40 – 45 Min. backen.