Kirsch-Kse-Streusel-Kuchen

275 g Mehl
1 Tl. Backpulver
175 g Srahmbutter -weich-
100 g Zucker
2 Eier
1 El. Milch

Aus den o.g. Zutaten rasch einen Mrbteig kneten.

Ich mache das so:

Alles in eine Schssel geben und kurz mit den Knethaken des Handrhrers durchrhren bis sich alles verbindet. Dann knete ich rasch mit den Handballen einen glatten Teig.
Sollte er zu weich sein ca. 30 Min. in Folie gewickelt kalt stellen.

Teig auf dem gefetteten Backblech ausrollen.

Ksecreme:

750 ml Milch
2 P. Vanillepuddingpulver
4 El. Zucker
1 Ei -trennen-
Speisequark
2 P. Bourbon-Vanillezucker
180 g Zucker

Belag: 750 g Sauerkirschen -entsteint-

Aus 2 P. Puddingpulver und 750 ml Milch sowie 4 El. Zucker nach Packungsanweisung einen Pudding kochen. Das Eigelb unterrhren. Pudding direkt auf der Oberflche mit Frischhaltefolie bedecken-das verhindert die Hautbildung- und erkalten lassen.

Eiwei zu steifem Schnee schlagen.
Quark, Vanillezucker und Zucker unter den kalten Pudding rhren. Dann den Eischnee unter die Masse heben.

Quark-Pudding-Creme auf den Mrbteigboden streichen und die Sauerkirschen darauf verteilen.

Streusel:

175 g Mehl
125 g Srahmbutter -weich-
125 g Zucker
1/2 Tl. Zimt

Mehl, Butter, Zimt und Zucker zu Streuseln verarbeiten und ber die Kirschen streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 ca. 40 Min. backen.