Kirsch-Ksetorte

250 g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
80 g Butter
50 g Zucker
1 Eigelb
1 Zitrone -Schale abgerieben-

Belag:
750 g Kirschen -entsteint-

2 Eigelb
150 g Zucker
250 g Magerquark -gut abgetropft-
1 P. Puddingpulver -Vanille oder Sahnegeschmack-
50 g Mandeln -gehobelt-
3 Eiwei

Mehl, Backpulver, Butter, Zucker, Zitronenschale und Eigelb mit den Knethaken des Handrhrgertes zu einem Mrbteig verkneten. Teig 1 Stunde kaltstellen. Dann den Teig mit dem Teigroller in der Gre einer Springform ausrollen. Ich mache es immer so, dass ich ungefhr 2/3 Teig direkt auf dem leicht gefetteten Boden einer Springform ohne Rand ausrolle und dann den Springformrand einspanne. Den Teigboden mit der Gabel mehrmals einstechen. Das letzte 1/3 als Rand verwenden. Zuerst forme ich eine Rolle und lege diese dann auf den bereits ausgelegten Springformboden. Jetzt drcke ich mit den Fingern die rundherumgelegte Rolle am Springformrand an.
Fr den Belag die 2 Eigelb und Zucker schaumig rhren. Quark, Puddingpulver und Mandeln gut unterrhren. Jetzt von den 3 Eiwei Schnee schlagen und unter die Quark-Puddingmasse heben. 2/3 dieser Masse in die bereits mit Teig ausgekleidete Springform geben. Die gewaschenen, entsteinten und gut abgetropften Kirschen auf der Quarkmasse verteilen und mit dem restlichen 1/3 Quarkmasse bestreichen. Bei 160 -Umluft- ca. 90 Min. backen. Kurz nach dem Backen mit einem Messer den Kuchen vom Rand lsen und in der Form erkalten lassen.