Marzipan-Kirsch-Hrnchen -geht ganz fix-

150 g Mehl
1 gestr. Tl. Backpulver
80 g Magerquark
3 El. Milch
3 El. Speisel (Biskinl oder Sonnenblumenl)
40 g Zucker (nur bei sen Gebckstcken)
1 P. Bourbon-Vanillezucker (nur bei sen Gebckstcken)
1 Prise Salz

Marzipan-Rohmasse -weich-
Kaiserkirschen -entsteint, halbiert-

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und sieben. Quark abtropfen lassen. Magerquark, Salz, Milch, l, Zucker und Vanillezucker mit den Knethaken des Handrhrgertes verrhren. Zum Schlu das Mehl zgig unterkneten.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsflche zu einem Kreis ausrollen. 8 Dreiecke ausschneiden.
-Zuerst den Kreis senkrecht halbieren, dann waagerecht = 4 Dreiecke, diese dann nochmal teilen = 8 Dreiecke.
Am breiten Ende des Dreiecks -in der Mitte- einen 2 cm langen Schnitt machen. Marzipan-Rohmasse in der Verpackung weich kneten. Dann immer ein gut 1 cm oder 2 cm -je nach Geschmack- dickes Stck abschneiden. Mit dem Teigroller lngs ausrollen -in der Lnge des Dreiecks-. Marzipan auf das Dreieck legen. Abgetropfte, entsteinte, halbierte Kaiserkirschen -4 bis 5 halbe Kirschen- auf das Marzipan legen. Von der Breitseite her zu einem Hrnchen aufrollen. Die Enden zudrcken.
Auf ein mit Backpapier belegtes Bachblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 ca. 15 Min. -hell- backen.
Tipp: Wer mag kann die ungebackenen Hrnchen mit Eigelb oder Eiwei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen – dann backen-.
Oder die gebackenen Hrnchen dick mit Puderzuckerglasur -angemacht mit Puderzucker, wenig Wasser u. Zitronensaft oder Kirschwasser berziehen.