Rhabarber-Baiser-Traum

250 g Mehl
125 g Margarine oder Srahmbutter
125 g Zucker
1 Ei
1 Tl. Backpulver

750 g Rhabarber -evtl. Haut abziehen-
– in ca. 1 cm Stcke schneiden-
30 g Vanillepuddingpulver

Baiser:
200 g Zucker
4 Eiwei
etwas Zitronensaft

Mehl, Backpulver, Fett, Zucker und Ei mit den Knethaken des Handrhrgertes zu einem glatten Teig verarbeiten. Springform leicht ausfetten. 2/3 des Teiges -mit dem Teigroller in Gre der Springform ausrollen- als Boden in die Springform geben. Rest zu einer Rolle formen und als Rand auf den Boden legen und mit den Fingern am Springformrand hochziehen -ca. 3 cm- und kalt stellen. Den Mrbteigboden mit der Gabel stupfen.

Eiwei mit etwas Zitronensaft steif schlagen, Zucker nach und nach einrieseln
lassen. Rhabarber mit Puddingpulver vermischen und vorsichtig unter die Baisermasse heben. In die mit Teig ausgelegte Form fllen. Rhabarber-Baisermasse glattstreichen. Torte im vorgeheizten Backofen bei 175 ca.
50 – 60 Minuten backen. Falls das Baiser zu dunkel wird, Torte in den letzten 20 Minuten tiefer setzen. Unbdingt in der Form auskhlen lassen.