Rhabarber-Quark-Kuchen -mit Kakao-

375 g Mehl
25 g Kakao
100 g Mandeln -gemahlen-
2 Tl. Backpulver
175 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
2 Eier
200 g Srahmbutter oder Margarine

Aus den o.g. Zutaten rasch einen Mrbteig kneten. Den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen und im vorgeheizten Backofen bei 175 ca. 10 Min. vorbacken.

1 kg Rhabarber -in 3 cm lange Stcke schneiden- mit 200 g Zucker bestreuen
Mandeln -zum Bestreuen des vorgeb. Teiges-

150 g Zucker
4 Eier -trennen-
1 P. Bourbon-Vanillezucker
1 Zitrone -Saft und Schale-
1 kg Quark -mager-
4 El. Speisestrke
200 ml Schlagsahne

Eigelb mit Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Zitronensaft und abgeriebene Schale zugeben. Quark, Speisestrke und Sahne in die Eischaummasse rhren.
Eiwei steif schlagen und behutsam unterheben.
Den vorgebackenen Boden mit gemahlenen Mandeln bestreuen. Den abgetropften Rhabarber auf den Boden geben und die Quarkmasse gleichmig darber streichen

Noch weitere 50 Min. bei 175 backen.

Auf dem Blech erkalten lassen, dann in Stcke schneiden.