Rhabarberschnitten

300 g Srahmbutter oder Margarine -weich-
250 g Zucker
Zitrone – abgeriebene Schale-
1 Prise Salz
6 Eier
450 g Mehl
2 TL Backpulver

Weiches Fett mit Zucker und Salz schaumig rhren. Eier einzeln unterrhren, so dass eine cremige Masse entsteht. Zitronenschale zugeben. Mehl mit Backpulver mischen und zgig unterrhren.

800 g Rhabarber – in 3 cm Stcke schneiden und nochmal in der Lnge durchschneiden-
2 – 3 EL Zucker

Rhabarberstcke und Zucker mischen, ca. 1/2 Stunde ziehen lassen. Den Saft abgiessen.

Rhabarber mit 100 g Kokosraspeln vermischen. Rhabarbermischung unter den Teig rhren, auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 ca. 25 – 30 Minuten backen. Entweder sofort mit Puderzucker-Zitronenglasur bestreichen oder etwas Abkhlen lassen und mit Puderzucker besieben.

Nach dem Erkalten in Schnitten einteilen.