Rhabarbertorte

80 g Margarine
80 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
2 Eier
Zitronenschale -abgerieben-
160 g Mehl
1 Tl. Backpulver
2 El. Milch

Belag:
750 g Rhabarber -geputzt und in ca. 3 cm groe Stcke geschnitten-
200 g Zucker
1 Zitrone -Saft-
1 Zimtstange
9 Bl. Gelatine -wei-
4 Bl. Gelatine -rot-
1/2 l Schlagsahne
1 P. Bourbon-Vanillezucker,

Weiche Margarine, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrhrgert sehr schaumig schlagen. Zitronenschale zugeben. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zgig unterrhren. Den Teig in eine gefette Springform geben, glattstreichen und bei 170 -Umluft- ca. 20 Min. backen. Erkalten lassen.

Kleingeschnittenen Rhabarber, Zucker, Zitronensaft und Zimtstange bei mittlerer Temperatur ca. 3 Min. dnsten. Zimtstange entfernen. Die in kaltem Wasser eingeweichte und danach ausgedrckte Gelatine im gednsteten Rhabarber auflsen. Erkalten lassen. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und kurz vom dem Festwerden der Rhaberbermasse (nach ca. 1/2 Stunde) zuerst 1/3 der steifgeschlagenen Sahne vorsichtig unterrhren. Etwas geschlagene Sahne zum Verzieren der Torte beiseite stellen. Jetzt die restliche Sahne unterheben. Rhabarber-Sahnemasse auf den gebackenen Tortenboden streichen und nach Belieben verzieren.