Tiramisu mit Kaffee-Marsala-Trnke -unvergleichlich gut-

Nach diesem Rezept werde ich immer wieder gefragt – niemand kannte die Zubereitung mit Marsala. Jeder ist total begeistert.
Marsala = slicher Wein

5 Eier -trennen- nicht lter als 2 Tage-
5 El. Zucker
500 g Mascarpone -Zimmertemperatur-
ich nehme immer Galbani-Mascarpone

ca. 300 g – 400 Lffelbiskuits -je nach Belieben-

1 groe Tase starken Kaffee
Marsala -eine gute halbe kleine Tasse-

ca. 40 g gute dunkle Schokolade -frisch gerieben-

Eigelb mit Zucker so lange schlagen, bis eine dickliche, heller gewordene Masse entsteht -ca. 6 Min. -. Mascarpone in eine Schssel geben und gut glatt rhren. In drei Portionen in die Eigelbmasse rhren.
Eiwei mit einem Spritzer Zitronensaft steif schlagen bis es glnzt. Dann behutsam unter die Mascarpone-Masse ziehen.

Kaffee und Marsala -Wein- vermischen und die Lffelbiskuits einzeln darin umdrehen.

Eine Lage getrnke Lffelbiskuits eine eine groe, flache Form oder Schssel geben. Darauf eine Lage Mascarpone-Creme. Dann wieder getrnke Lffelbiskuits und zum Schlu wieder Mascarpone-Creme. Wieviele Schichten entstehen kommt auf die Gre der Schssel an.

Auf die letzte Schicht Mascarpone-Creme eine dicke Schicht -ca. 40 g- Bitterschokolade reiben. Kein Kaba etc. immer frische, gute Schokolade reiben.

Form mit Frischhaltefolie abdecken und einige Stunden kalt stellen. Am besten schmeckt das Tiramisu wenn es einen Tag durchgezogen ist. Immer frische Eier verwenden.