Zitronenrolle -erfrischend-

4 Eier -trennen-
100 g Zucker u. 20 g Zucker
80 g Mehl
50 g Speisestrke

Eidotter mit 100 g Zucker sehr schaumig rhren -bis die Masse heller wird-.

Eiwei fast steif schlagen, mit 20 g Zucker ganz steif schlagen.

Mehl und Strke mischen und sieben. Eischnee und Mehlmischung auf die Schaummasse geben und vorsichtig unterheben.

Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 240 -Ober- und Unterhitze- 5 -6 Min. backen.

Teigplatte mit dem anhaftendem Backpapier auf ein frisches Backpapier -in der Gre des Backpapieres zugeschnitten- strzen. Sofort mit dem heien Backblech zudecken und darunter erkalten lassen.

6 Blatt Gelatine -wei-
Saft von 3 Zitronen
1 Ei -trennen-
2 El. Wasser -hei-
100 g Zucker

1/8 l Sahne

Puderzucker zum Bestauben

Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen.

Zitronensaft mit Wasser auf ein 1/8 l auffllen. Diese Mischung in einem Topf erhitzen -nicht kochen-. Topf vom Herd nehmen und die ausgedrckte Gelatine unter Rhren darin auflsen.

Abkhlen lassen.

Eigelb mit dem heien Wasser in einer Schssel schaumig schlagen. Zucker unter weiterem Rhren nach und nach einrieseln lassen. Es soll eine helle, cremige Masse entstehen.

Die abgekhltte, leicht gelierende Zitronenmasse lffelweise in die Schaummasse einrhren.

Sahne steif schlagen. Eiwei ebenfalls steif schlagen.

Eischnee und Schlagsahne unter Zitronencreme ziehen. Dann die Creme ca. 10 Min. in den Khlschrank stellen.

Jetzt das anhaftende Backpapier von der Roulade abziehen. Mit der Zitronen-Sahne-Creme bestreichen und mit Hilfe des frischen Backpapieres aufrollen.

Mit Puderzucker bestauben.