31. März 2005

Zitronenkuchen

200 g Margarine
200 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
4 Eier
400 g Mehl
1 P. Backpulver
1/8 l Milch
1 Fl. Zitronenaroma

Wichtigste Regel beim Backen ist das genaue Abwiegen der Zutaten.

Weiche Margarine mit Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührer schaumig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver mischen und zügig unterrühren. Nach und nach 1/8 l Milch dazugeben. Kastenform einfetten und den Kuchen ca. 45 Minuten bei 160° (Umluft) backen.

Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben oder mit Zitronenglasur
(250 gPuderzucker, 2 El. heißes Wasser, 2 El. Zitronensaft) überziehen.

weiterlesen »

Kaffeekuchen -Stricknadelkuchen von Brigitte

250 g Margarine
250 g Zucker
4 Eier
250 g Mehl
50 g Speisestärke
1 1/2 Tl. Backpulver
2 El. kalten Kaffee

Tränke:
1 Becher Schlagsahne -flüssig-
1 knappen Becher Kaffee -Sahnebecher als Maß-
2 El. Rum
2 El. Zucker
2 El. Kakao
2 - 4 cl Marsala -je nach Geschmack-

zur Verzierung:
1 Becher Schlagsahne (steif schlagen)
2 El. Instant-Kaffeepulver

Wichtigste Regel beim Backen ist das genaue Abwiegen der Zutaten.

Weiche Margarine mit Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührer schaumig rühren. Dann die Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver mischen und zügig unterrühren. Den kalten Kaffee dazugeben. Den Teig in eine gefettete Springform geben und mit dem Teigschaber glattstreichen. Bei 155 ° (Umluft) ca. 50 Min. backen.
Den Kuchen in der Form 5 Minuten auskühlen lassen, dann mit einer Gabel oder einer Stricknadel viele Male in den gesamten Kuchen stechen auch am Rand und fast bis zum Boden.
Für die Tränke flüssige Schlagsahne, Kaffee, Zucker, Rum, Marsala und Kakao vermischen und über die eingestochenen Löcher schütten bis alles aufgebraucht ist. Den Kuchen über Nacht in der Form lassen. Am nächsten Tag mit geschlagener Sahne verzieren und mit Instant-Kaffeepulver besieben.

weiterlesen »

Neujahrswaffeln von Frau Koch

250 g Margarine
250 g Zucker
3 Eier
500 g Mehl
125 g Kartoffelmehl
1 P. Backpulver
2 El. Zimt
1 Becher Schlagsahne

Wichtigste Regel beim Backen ist das genaue Abwiegen der Zutaten.

Weiche Margarine mit Zucker mit dem Handrührer schaumig rühren. Dann die Eier einzeln einrühren. Mehl, Kartoffelmehl, Backpulver und Zimt mischen und zügig unterrühren. Zum Schluß die flüssige Schlagsahne einrühren.

Den Waffelautoamt leicht einfetten und den 2 El. von dem Teig in das Waffeleisen geben und nach Gebrauchsanweisung backen.

weiterlesen »

Zimtwaffeln

200 g Margarine
125 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
200 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver
1 Tl. Zimt

Wichtigste Regel beim Backen ist das genaue Abwiegen der Zutaten.

Weiche Margarine mit Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührer schaumig rühren. Dann die Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver, Salz und Zimt mischen und zügig unterrühren.

Den Teig ca. 15 Min. ruhen lassen.

Den Waffelautoamt leicht einfetten und den 2 El. von dem Teig in das Waffeleisen geben und nach Gebrauchsanweisung backen.

weiterlesen »

Standring

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Dieser WMF Standring wird benötigt für das Abstellen der WMF Rührschüssel mit einem Durchmesser von 24 cm auf der Arbeitsfläche. Er passt auch für die Schüsselgrößen 22 cm und 26 cm.

weiterlesen »

Rührschüssel

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Diese WMF Rührschüssel GOURMET 24 cm aus Cromargan, Edelstahl Rostfrei 18/10 ist zusammen mit dem passenden WMF Standring die ideale Rührschüssel zur Teigbereitung und zum Eischnee schlagen. Außerdem eignet sich die Rührschüssel GOURMET 24 hervorragend zum Aufschlagen von Cremes etc. über dem Wasserbad. Sie ist beständig gegen Speisesäuren, geschmacks- und geruchsneutral, hygienisch und spülmaschinenfest. Auch Profis werden die GOURMET Rührschüssel von WMF.

weiterlesen »

Teigschaber

Aus der Kategorie: News

Der Rösle Teigschaber hat eine Gesamtlänge von 26 cm. Die Blattbreite in rot ist 9 x 5 cm. Dieser Teigschaber ist temperaturbeständig bis 220 ° und resistent gegen Fette, Säuren und Salze. Eine feste und eine weiche Seite mit geradem Blattende garantierten das saubere Entnehmen von Teigresten aus Rührschüsseln und das gleichmäßige Verstreichen von Teigen in Formen und auf dem Backblech. Die dauerstabile Verbindung mit dem Edelstahlgriff gewährt eine lange Lebensdauer und dient gleichzeitig als praktische Aufhängung.

weiterlesen »

Backpinsel

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Ich verwende zum Ausfetten von Backblechen und Backformen den Rösle Backpinsel mit einer Borstenbreite von 3,5 cm. Bestens geeignet ist dieser Rösle Backpinsel zum Bestreichen der Kuchen, Torten und Gebäcke mit Eiweiß oder Glasuren. Der Rösle Backpinsel hängt bei mir griffbereit in der Küche.

weiterlesen »

Dauerbackfolie

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Backtrennpapier wird eingesetzt, damit sich Backwaren besser vom Backblech lösen. Hochverdichtete Zellulosefasern, die mit einer hauchdünnen Silikonschicht überzogen werden, sorgen dafür, daß nichts kleben bleibt. Ein weiterer Vorteil ist, daß das Blech nicht eingefettet werden muß und leicht zu säubern ist. Die gleiche Funktion hat die GSD Dauerbackfolie. Sie besteht aus Glasfasergewebe, das mit PTFE (Teflon) beschichtet und daher leicht zu reinigen ist. Wenn die Folie nicht geknickt oder durch Küchenwerkzeuge beschädigt wird, läßt sie sich immer wieder verwenden. Ich habe meine Dauerbackfolie so zurechtgeschnitten, daß ich eine Springform damit auskleiden kann. Diese GSD Dauerbackfolie im 3-er Set ist hitzebeständig bis 260 °.

weiterlesen »

Mehlsieb

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Dieses Kaiser Einhandmehlsieb ist wie der Name schon sagt mit nur einer Hand zu bedienen. Es ist aus ABS-Kunststoff mit einem Edelstahl-Siebeinsatz. Ich benutze dieses Einhandmehlsieb für die Zubereitung von Biskuitteigen. Das gesiebte Mehl bringt mehr Luft in den Teig.

weiterlesen »

Tortenboden

180 g Zucker
4 Eier
75 g Speisestärke
75 g Mehl
1 Tl. Backpulver

Wichtigste Regel beim Backen ist das genaue Abwiegen der Zutaten.

Eier und Zucker in der Rührschüssel mit Standring sehr schaumig schlagen. Speisestärke, Mehl und Backpulver sieben und unter die Masse heben.

Den Teig in eine mit Backpapier oder Dauerbackfolie ausgekleidete Springform Durchmesser 24 cm geben und bei 180 ° (Ober- und Unterhitze) ca. 35 Min. backen.
Der Kuchen gelingt am Besten bei Ober- und Unterhitze. Er kann aber auch mit Heißluft bei ca. 165 ° gebacken werden.

weiterlesen »

30. März 2005

Springform 24 cm La Forme

Aus der Kategorie: News, Backformen, Kuchenformen

Diese Kaiser Springform LA FORME hat einen Durchmesser von 24 cm. Die neue Verschlußtechnik sorgt für einfachste Handhabung. Die Serie LA FORME ist zweifach-antihaftbeschichtet und deshalb seit Jahren mein Favorit. Die Form muß nur leicht eingefettet werden. Der Kuchen läßt sich leicht aus der Form lösen. Die Springform hat einen schnittfesten Boden. Zum Reinigen verwende ich nur heißes Wasser mit Spülmittel und ein weiches Tuch. Der Hersteller gewährt eine Garantie von 5 Jahren.

weiterlesen »

Kranzform La Forme

Aus der Kategorie: News, Backformen, Kuchenformen

Mit dieser Kaiser Kranzform LA FORME backen Sie die schönsten Kuchen. Da diese Kranzform in einem Stück gezogen ist, ist sie völlig auslaufsicher. Die Kranzform hat einen Durchmesser von 26 cm. Die Serie LA FORME ist zweifach-antihaftbeschichtet und deshalb seit Jahren mein Favorit. Die Form muß nur leicht eingefettet werden. Der Kuchen läßt sich leicht aus der Form lösen. Die Kranzform sollte nicht mit scharfkantigen oder spitzen Gegenständen in Berührung kommen. Zum Reinigen verwende ich nur heißes Wasser mit Spülmittel und ein weiches Tuch. Der Hersteller gewährt eine Garantie von 5 Jahren.

weiterlesen »

Frankfurter Kranzform La Forme

Aus der Kategorie: News, Backformen, Kuchenformen

Diese Kaiser Kranzform LA FORME ist unbedingt notwendig für den berühmten Frankfurter Kranz. Die Kranzform hat einen Durchmesser von 26 cm. Die Serie LA FORME ist zweifach-antihaftbeschichtet und deshalb seit Jahren mein Favorit. Die Form muß nur leicht eingefettet werden. Der Kuchen läßt sich leicht aus der Form lösen. Die Frankfurter Kranzform sollte nicht mit scharfkantigen oder spitzen Gegenständen in Berührung kommen. Zum Reinigen verwende ich nur heißes Wasser mit Spülmittel und ein weiches Tuch. Der Hersteller gewährt eine Garantie von 5 Jahren.

weiterlesen »

Springform 20 cm La Forme

Aus der Kategorie: News, Backformen, Kuchenformen

Diese Kaiser Springform LA FORME hat einen Durchmesser von 20 cm ist durch eine neu entwickelte Boden-/Randkonstruktion auslaufsicher. Die neue Verschlußtechnik sorgt für einfachste Handhabung. Die Serie LA FORME ist zweifach-antihaftbeschichtet und deshalb seit Jahren mein Favorit. Die Form muß nur leicht eingefettet werden. Der Kuchen läßt sich leicht aus der Form lösen. Die Springform hat einen schnittfesten Boden. Zum Reinigen verwende ich nur heißes Wasser mit Spülmittel und ein weiches Tuch. Der Hersteller gewährt eine Garantie von 5 Jahren.

weiterlesen »

Obsttortenboden La Forme

Aus der Kategorie: News, Backformen, Kuchenformen

Dieser Kaiser Obsttortenboden LA FORME hat einen Durchmesser von 30 cm. Der hochgezogene Rand verhindert ein Herunterlaufen des Tortengußes. Die Serie LA FORME ist zweifach-antihaftbeschichtet und deshalb seit Jahren mein Favorit. Die Form muß nur leicht eingefettet werden. Der Kuchen läßt sich leicht aus der Form lösen. Die Obsttortenform sollte nicht mit scharfkantigen oder spitzen Gegenständen in Berührung kommen. Zum Reinigen verwende ich nur heißes Wasser mit Spülmittel und ein weiches Tuch. Der Hersteller gewährt eine Garantie von 5 Jahren.

weiterlesen »

Herztortenboden La Forme

Aus der Kategorie: News, Backformen, Kuchenformen

Mit diesem Kaiser Tortenboden LA FORME zaubern Sie die schönsten Kuchen und Torten in Herzform. Ich backe damit u.a. einen Erdbeerkuchen zum Muttertag. Die Serie LA FORME ist zweifach-antihaftbeschichtet und deshalb seit Jahren mein Favorit. Die Form muß nur leicht eingefettet werden. Der Kuchen läßt sich leicht aus der Form lösen. Die Herztortenform sollte nicht mit scharfkantigen oder spitzen Gegenständen in Berührung kommen. Zum Reinigen verwende ich nur heißes Wasser mit Spülmittel und ein weiches Tuch. Der Hersteller gewährt eine Garantie von 5 Jahren.

weiterlesen »

Obsttortenboden La Forme

Aus der Kategorie: News, Backformen, Kuchenformen

Dieser Kaiser Obsttortenboden LA FORME hat einen Durchmesser von 28 cm. Der hochgezogene Rand verhindert ein Herunterlaufen des Tortengußes. Die Serie LA FORME ist zweifach-antihaftbeschichtet und deshalb seit Jahren mein Favorit. Die Form muß nur leicht eingefettet werden. Der Kuchen läßt sich leicht aus der Form lösen. Die Obsttortenform sollte nicht mit scharfkantigen oder spitzen Gegenständen in Berührung kommen. Zum Reinigen verwende ich nur heißes Wasser mit Spülmittel und ein weiches Tuch. Der Hersteller gewährt eine Garantie von 5 Jahren.

weiterlesen »

Kastenform 35 cm La Forme

Aus der Kategorie: News, Backformen, Kuchenformen

Diese Kaiser Kastenform ist sowohl geeignet zum Kuchenbacken sowie zum Brotbacken. Sie hat eine Länge von 35 cm. Die Serie LA FORME ist zweifach-antihaftbeschichtet und deshalb seit Jahren mein Favorit. Sie muß nur leicht eingefettet werden. Der Kuchen läßt sich leicht aus der Form lösen. Diese Form ist schnittfest. Zum Reinigen verwende ich nur heißes Wasser mit Spülmittel und ein weiches Tuch. Der Hersteller gewährt eine Garantie von 5 Jahren.

weiterlesen »

Marmorgugelhupf

210 g Margarine
210 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
6 Eier (trennen)
400 g Mehl
1 P. Backpulver
2 El. Kakao
1 Prise Salz
ca. 1/4 l Milch
Rum

Wichtigste Regel beim Backen ist das genaue Abwiegen der Zutaten.

Weiche Margarine mit Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührer schaumig rühren. Dann die Eidotter einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und zügig unterrühren. Die Milch nach und nach dazugeben. Den geschlagenen Eischnee unterheben.
Die Hälfte des Teiges mit dem Kakao färben. Zuerst den hellen Teig in eine Gugelhupfform geben. Oben drauf den dunklen Teig. Jetzt mit einer Gabel spiralförmig durch den gesamten Teig ziehen. So entsteht das Marmormuster. Bei 160 ° ca. 55 Min. (Umluft) backen.

Nach Belieben den kalten Kuchen mit einer Schokoladenglasur überziehen oder mit Puderzucker bestäuben.

weiterlesen »

Nächste Seite »

Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • März 2005
    M D M D F S S
        Apr »
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten