22. Mai 2005

Waffeln mit Haferflocken

200 g Margarine
100 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
4 Eier
100 g Mehl
100 g Haferflocken -blütenzart-
1/2 Tl. Backpulver
1/4 l Milch
Zitronenschale -abgerieben-
1 El. Rum

Weiche Margarine, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät sehr schaumig rühren. Eier einzeln einrühren. Mehl, Haferflocken und Backpulver mischen, zügig einrühren. Milch nach und nach zugeben. Zitronenschale und Rum zugeben, glattrühren.

Nach Anweisung im Waffeleisen backen.

weiterlesen »

Orangentorte

7 Eier
300 g Zucker
300 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver

Füllung:
250 g Süßrahmbutter
200 g Puderzucker
1 Eigelb
frisch gepresster Orangensaft von 2 kg Orangen -sehr gut eignen sich Blutorangen-
Saft 1 Zitrone -Orangensaft und Zitronensaft mischen-
3 El. Vanillepuddingpulver -Garant-

200 g Puderzucker
3 El. von den frischgepressten Saft

Von den frisch gepressten Orangensaft und Zitronensaft 1/4 l abmessen, zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und das Puddingpulver einrühren. Direkt auf der Puddingoberfäche mit Klarsichtfolie abdecken, erkalten lassen.

Eier und Zucker mit dem Handrührgerät sehr schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, zügig einrühren. In eine gefettete Springform geben, glattstreichen bei 170 ° -Umluft- ca. 40 Min. backen. Torte abkühlen lassen, dann zweimal durchschneiden. Die einzelnen Tortenböden mit dem übrigen Orangensaft tränken.

Weiche Süßrahmbutter und Puderzucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Eigelb unterrühren. Den abgekühlten Pudding -Butter und Pudding sollten unbedingt die gleiche Temperatur haben- nach und nach einrühren.
Tortenböden damit bestreichen und wieder zusammensetzen.

Puderzucker mit Saft glattrühren und die Torte damit überziehen. Einen Tag durchziehen lassen.

weiterlesen »

Jütländerkuchen

1/4 l Milch
50 g Butter

4 Eier
200 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
250 g Mehl
1 P. Backpulver

Belag:
125 g Butter
100 g Kokosrapseln
50 ml Milch
250 g Zucker -braun oder weiß je nach Geschmack-

1/4 l Milch und 50 g Butter erhitzen, etwas abkühlen lassen

Eier, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät sehr schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, zügig einrühren. Die abgekühlte Milch-Buttermischung vorsichtig unterrühren. In eine gefettete Springform geben, glattstreichen und bei 180 ° -Umluft- ca. 25 Min. backen. Butter, Kokosraspel, Milch und Zucker leicht erhitzen und verrühren. Diese Masse auf den vorgebackenen Boden streichen und nochmals 8 Min. backen.

weiterlesen »

Johannisbeerkuchen

150 g Margarine
80 g Zucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
3 Eier -trennen-
200 g Mehl
2 Tl. Backpulver

500 g Johannisbeeren -gewaschen und entstielt-
150 - 200 g Puderzucker -je nach Geschmack-

Weiche Margarine und Zucker mit dem Handrührgerät sehr schaumig schlagen. Eigelb einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, zügig einrühren. Teig in eine gefettete Springform geben, glattstreichen und bei 170 ° -Umluft- ca. 20 Min. vorbacken.
Eiweiß mit dem Puderzucker steif schlagen, Johannisbeeren vorsichtig unterheben auf dem Kuchen verteilen und nochmals 20 Min. bei 170 ° -Umluft- backen.

weiterlesen »

Schoko-Birnenkuchen

150 g Margarine
150 g Zucker
3 Eier
300 g Mehl
3 Tl. Backpulver
etwas Zimt
1/8 l Milch
100 g Zartbitterschokolade -kleingeschnitten-
1 El. Kakao
5 El. Haferflocken -blütenzart-
1 El. Rum

1 Dose Birnen -in kleine Spalten schneiden-

Weiche Margarine und Zucker mit dem Handrührgerät sehr schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver, kleingeschnittene Schokolade, Kakao, Haferflocken und Zimt mischen, zügig einrühren. Milch nach und nach zugeben. Mit Rum verfeinern.
2/3 des Teiges in eine gefettete Springform füllen und glattstreichen. Birnen auf die Teigdecke geben und den restlichen Teig darüberstreichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 ° -Umluft- ca. 50 - 60 Min. backen.

weiterlesen »

Pfirsichtorte

Aus der Kategorie: News

250 g Mehl
1 Tl. Backpulver
100 g Zucker
1. P. Bourbon-Vanillezucker
150 g Margarine
1 Ei

1 Dose Tortenpfirsiche
1 P. Garant Sahnepudding

Rahmguß:
100 g Zucker
200 g Sauerrahm
3 Eier -trennen-

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Margarine und Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Mürbteig verarbeiten. In Klarsichtfolie wickeln und 15 Min. in den Kühlschrank legen.
Die Tortenpfirsiche abtropfen lassen und mit der aufgefangenen Flüssigkeit den Sahnepudding kochen.
Eine Springform leicht mit Margarine einfetten, gut die Hälfte des Teiges auf dem Boden der Springform auswellen. Den Springformrand aufsetzen und den restlichen Teig am Rand der Springform ca. 3 cm hochziehen (dünn). Die Tortenpfirsiche auf dem Boden verteilen den heißen Pudding darübergeben und ca. 35 Min. bei 180 ° -Umluft- backen.
Für den Rahmguß Sauerrahm, Eigelb und Zucker gut verrühren. Eischnee schlagen und vorsichtig unter die Sauerrrahmmasse heben. Nochmals 15 Min. bei 180 ° -Umluft- backen.
Den Kuchen unbedingt in der Form auskühlen lassen.

weiterlesen »

Haselnußtorte

7 Eier
250 g Zucker
250 g Haselnüsse -gemahlen-

600 ml Schlagsahne
3 P. Sahnesteif

Zucker und Eigelb sehr schaumig rühren. Haselnüsse einrühren. Eiklar mit dem Handrührgerät zu steifem Eischnee schlagen. Die Hälfte mit dem Handrührgerät unterrühren, die andere Hälfte mit dem Teigschaber vorsichtig unterziehen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform füllen und glattstreichen. Bei 175 ° -Ober- und Unterhitze- backen.
Torte am nächsten Tag mit dem Tortenschneider zweimal durchschneiden (je nach Belieben die Böden mit Weinbrand tränken) und mit steifgeschlagener Sahne füllen.

weiterlesen »

Haselnuß-Tortenboden

5 Eier
150 g Zucker
1/2 Tl. Zimt
200 g Haselnüsse -gemahlen-
5 El. Mehl
2 Tl. Backpulver
4 El. Schokoladenpulver -Kaba o.ä.-

Eier mit Zucker und Zimt mit dem Handrührgerät sehr schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Haselnüsse mischen. Zügig unter die Eiermasse rühren. Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform füllen, glattstreichen und bei 175 ° -Ober- und Unterhitze- backen.
Nach dem Erkalten nach Belieben füllen (z.B. mit Buttercreme, Schokoladensahne, Haselnußsahne oder nur mit Marmelade).

weiterlesen »

21. Mai 2005

Küchenwaage Soehnle anna -digital-

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Mein Favorit, die digitale Küchenwaage von Soehnle. Die große Antirutsch-Schüssel eignet sich hervorragend als Rührschüssel deshalb ist die anna von Soehnle ein Muß für alle Backfans. Die Tragkraft der Küchenwaage ist 5000 g, gemessen wird in 1 g-Schritten. Selbstverständlich ist die anna mit der praktischen Zuwiegefunktion ausgestattet.

weiterlesen »

Küchenwaage Soehnle dara -digital-

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Für Backfans ist die digitale Küchenwaage von Soehnle bestens geeignet. Die abnehmbare Schüssel kann als Rührschüssel verwendet werden. Die dara Küchenwaage hat eine Tragkraft von 2000 g - gewogen wird in 2 g-Schritten. Selbstverständliche ist die Küchenwaage dara mit einer Zuwiegefunktion ausgestattet.

weiterlesen »

Küchenwaage Soehnle triple -digital-

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Für außergewöhnliche Menschen wurde die triple von Soehnle geschaffen. Ihr futuristisches Design sticht sofort ins Auge. Die drei Satteliten bieten sicheren Halt. Die triple von Soehnle hat eine Tragkraft von 2000 g. Bis 1000 g wird in 1 g-Schritten gewogen, ab 1000 g in 2-g Schritten. Mit austauschbarer Lithium-Batterie.

weiterlesen »

Küchenwaage Soehnle culina -analog-

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Die analoge Küchenwaage Culina von Soehnle ist ein Klassiker unter den Küchenwaagen. Die abnehmbare Schüssel mit einem Fassungsvermögen von 2,5 l eignet sich bestens als Rührschüssel. Die Waage hat eine Tragkraft von 2000 g, es wird in 20-g Schritten gewogen. Die Culina hat eine Zuwiegefunktion.

weiterlesen »

Küchenwaage Soehnle silvretta -digital-

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Die Glasplatte der Küchenwaage silvretta von Soehnle ist aus Sicherheitsglas. Die Küchenwaage silvretta ist eine praktische Wandwaage, d.h. sie ist immer aufgeräumt. Die silvretta hat eine Tragkraft von 3 kg, es wird in 1-g Schritten gewogen. Zuwiegefunktion ist vorhanden. Die Küchen-/Wandwaage eignet sich hervorragend als Diätwaage. Sie ist mit einer langlebigen Lithium-Batterie ausgestattet.

weiterlesen »

Küchenwaage Soehnle lena -digital-

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Die Küchenwaage Lena von Soehnle eignet sich bestens für Backfreunde. Die Wiegeschüssel mit einem Fassungsvermögen von 2 l kann auch als Rührschüssel benutzt werden. Die Tragekraft beträgt 2000 g, es wird in 1 g-Schritten gewogen. Auch als Diätwaage geeignet.

weiterlesen »

Küchenwaage Soehnle giga -digital-

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Nicht nur praktisch sondern auch sehr schön ist die giga Küchenwaage 8051 aus Chrom von Soehnle. Die Soehnle Küchenwaage hat eine Tragkraft von 2 kg, wobei die Waageschüssel einen Inhalt von 1,5 l faßt. Bis 1000 g können Sie in 1 g-Schritten abwiegen, ab 1000 g in 2 g-Schritten. Die Longlife-Lithium-Batterie kann ausgetauscht werden. Die Waage ist mit Zuwiegefunktion ausgestattet.

weiterlesen »

Küchenwaage Soehnle Wandwaage Integrale -digital-

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Ein Meisterwerk von Soehnle ist die erste elektronische Wandwaage. Ein toller Blickfang in Ihrer Küche. Nach Gebrauch wird die Soehnle Wandwaage Integrale einfach hochgeklappt. Die Wandwaage hat eine Tragkraft von 2000 g. Bis 1000 g wird in 1-g Schritten, ab 1000 g in 2-g Schritten gewogen. Die Küchenwaage ist mit einer praktischen Zuwiegefunktion ausgestattet.

nktional bis ins Detail. Die erste elektronische Wandwaage vereint Exklusivität und Funktionalität in einem. Einzigartig in der Optik taucht sie die Küche in eine neue Dimension. Sie hat dort ihren festen Platz und kommt schon deshalb immer recht aufgeräumt daher. Und nach dem Gebrauch wird sie absolut flach an die Wand geklappt

weiterlesen »

Küchenwaage Rowenta KS 021 -digital-

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Wer das Besondere liebt, dem gefällt die Küchenwaage KS 021 von Rowenta. Die Materialzusammensetzung Metallbeschichtung/Echtholz Buche ist sehr edel. Die Küchenwaage hat eine Tragkraft von 5 kg. Es wird in 1 g-Schritten gewogen. Die Rowenta Küchenwaage KS 021 ist mit einer Zuwiege- und einer Flüssigkeitsfunktion ausgestattet.

weiterlesen »

Küchenwaage Soehnle 8053 -digital-

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Etwas für Individualisten ist diese grau-blau-türkise Küchenwaage von Soehnle. Die Küchenwaage 8053 hat eine Tragkraft von 2000 g. Es wird in 2-g Schritten gewogen. Die Küchenwaage ist mit einer Zuwiegefunktion ausgestattet.

weiterlesen »

K�chenwaage Soehnle cyber 8048 -digital-

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Mit der Hightech-K�chenwaage 8048 von Soehnle aus Glas und Stahl setzten Sie einen Glanzpunkt in Ihrer K�che. Mit austauschbarer langlebiger Lithium-Batterie. Die Waage hat eine Tragkraft von 2000 g. Bis zu 1000 g wird in 1 g-Schritten gewogen, ab 1000 g in 2-g Schritten. Selbstverst�ndlich ist diese moderne Soehnle K�chenwaage von Soehnle mit einer Zuwiegefunktion ausgestattet.

weiterlesen »

Küchenwaage Soehnle giga 8051 -digital-

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Nicht nur praktisch sondern auch sehr schön ist die Küchenwaage 8051 aus Chrom von Soehnle. Die Soehnle Küchenwaage hat eine Tragkraft von 5 kg, wobei die Waageschüssel einen Inhalt von 1,5 l faßt. Bis 2500 g können Sie in 2 g-Schritten abwiegen, ab 2.500 g in 5 g-Schritten. Die Longlife-Lithium-Batterie kann ausgetauscht werden. Die Waage ist mit Zuwiegefunktion ausgestattet.

weiterlesen »

Nächste Seite »

Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • Mai 2005
    M D M D F S S
    « Apr   Jun »
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten