30. August 2005

Nuß-Schokolade-Schnitten

250 g Margarine -weich-
300 g Puderzucker
8 Eier -trennen-
1 P. Bourbon-Vanillezucker
180 g Nüsse -gemahlen-
200 g Zartbitterschokolade -gerieben-
130 g Mehl
1 El. Rum

Puderzucker zum Besieben

Die weiche Margarine mit der Hälfte des Puderzuckers ,dem Vanillezucker und dem Rum sehr schaumig rühren. Die Eidotter einzeln einrühren. Die Eiklar mit dem restlichen Puderzucker steif schlagen. Ein drittel davon vorsichtig unter die Eigelbmasse heben und glatt rühren. Mehl, Nüsse und Schokolade mischen und abwechselnd mit dem restlichen Eischnee vorsichtig einrühren.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °
ca. 30 - 35 Min. backen. Noch heiß in Schnitten aufschneiden und erkalten lassen. Mit Puderzucker bestreuen.

weiterlesen »

Madeiraschnitten

300 g Mehl
200 g Butter oder Margarine
100 g Puderzucker
2 Eigelb
Schale einer halben Zitrone -gerieben-

Fülle:
200 g Mandeln -gerieben-
50 g Semmelbrösel
100 g Puderzucker
50 g Rosinen -evt. in Rum eingeweicht-
Milch nach Bedarf
Madeirawein nach Geschmack

Aprikosenmarmelade zum Bestreichen

Rumglasur:
100 g Puderzucker
etwas Rum oder Rum-Aroma

Aus Mehl, Puderzucker, Eigelb, Zitronenschale und Butter einen glatten Mürbteig kneten. Wenn der Teig zu weich ist im Kühlschrank rasten lassen.
Für die Fülle Mandeln, Puderzucker, Semmelbrösel und Rosinen mit Milch nach Bedarf verrühren. Madairawein zugießen bis eine feste, steichfähige Masse entsteht.

Zwei Drittel des Teiges zu einem Rechteck von 15 x 30 cm ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 190 ° zu hellbrauner Farbe anbacken, herausnehmen und auf dem Blech erkalten lassen. Währendessen vom restlichen Teig dünne Stränge formen. Die Fülle auf den ausgekühlten Teigboden streichen und die Teigstränge gitterartig darüber legen. Anschließend den Kuchen bei 190 ° solange backen bis das Gitter eine goldbraune Farbe erreicht hat. Den warmen Kuchen -das Gitter- mit erwärmter Aprikosenmarmelade bestreichen und anschließend auf die Aprikosenmarmelade Rumglasur streichen. Nach dem Erkalten in Schnitten schneiden.

weiterlesen »

Schokoladen-Mürbteig-Kuchen

140 g Butter oder Margarine
140 g Mehl
140 g Mandeln-gemahlen-
140 g Puderzucker
60 Zartbitterschokolade -schmelzen-
1 P. Bourbon-Vanillezucker
Schale einer halben Zitrone -gerieben-
3 Eigelb

zusätzlich 20 g weiche Butter für 1/3 Teig

1 Ei -versprudeln- zum Bestreichen

Zum Abglänzen:
Aprikosenmarmelade

Aus den Zutaten entweder mit den Händen oder mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Mürbteig verarbeiten. Dann Teig aufteilen 2/3 und 1/3.
Die 2/3 Teig in eine Springform legen und die Oberfläche flachdrücken, das restliche Teigdrittel in einen Spritzsack mit einer glatten Tülle -wenn nicht vorhanden ohne Tülle- oder in einen Gefrierbeutel -Spitze abschneiden- füllen und damit ein Teiggitter aufspritzen und mit dem versprudelten Ei bestreichen. Wer möchte kann gestiftelte Mandeln auf das Kuchengitter streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 ° ca. 50 - 60 Min. backen. In der Form erkalten lassen. Dann aus der Form nehmen und die Oberfläche mit erwärmter Marmelade überglänzen.

weiterlesen »

Biedermeiertorte

Für den 1. Tortenboden

70 g Margarine
70 g Zartbitterschokolade -zerlassen-
80 g Puderzucker
3 Eier -trennen-
60 g Haselnüsse -gemahlen-
50 g Mehl
1 Messerspitze Backpulver

die weiche Margarine und die zerlassene Bitterschokolade mit dem Handrührgerät und 40 g Puderzucker sehr schaumig rühren. Die Eidotter einzeln einrühren. Haselnüsse und Mehl mit Backpulver vermischt zügig unterrühren. Das Eiweiß ebenfalls mit 40 g Puderzucker zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, glattstreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 175 ° (Umluft) 25 - 30 Min. backen.

Für den 2. Tortenboden

2 Eier
1 Eigelb
50 g Zucker
50 g Mehl
20 g Margarine -zerlassen-

Eier, Eigelb und Zucker über dem Wasserbad dickschaumig aufschlagen und danach wieder kaltschlagen. Vorsichtig das gesiebte Mehl mit der zerlassenen Margarine unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, glattstreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 175 ° (Umluft) 20 - 25 Min. backen.

Die beiden erkalteten Tortenböden mit erhitzter Aprikosenmarmelade überziehen.

Füllung:
150 g Süßrahmbutter
80 g Puderzucker
1 Eigelb
1 Stamperl Rum

Die weiche Süßrahmbutter mit dem Puderzucker, dem Eigelb und dem Rum schaumig sehr schaumig rühren. Mit dieser Creme den dunklen Boden (1. Tortenboden) bestreichen, den hellen Boden (2. Tortenboden) daraufsetzen, die restliche Creme am Rand verstreichen.

Tortenoberfläche:
1 Becher Schlagsahne
1 P. Sahnesteif

kandierte Kirschen
Schokoladenspäne

Die Oberfläche der Torte mit einem Teil der mit Sahnsteif geschlagenen Sahne bestreichen.
Den Rest in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und Rosetten aufdressieren. Auf die Rosetten halbierte, kandierte Kirschen setzen. Die gesamte Torte mit Schokoladenspänen verzieren. Im Kühlschrank einige Stunden durchziehen lassen.

weiterlesen »

Rübli Torte

7 Eigelb
200 g Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
1 Prise Nelken
2 El. Kirschwasser
200 g gelbe Rüben -gerieben-
120 g Mandeln -gemahlen-
120 g Haselnüsse -gemahlen-
50 g Semmelbrösel
50 g Mehl
1 Tl. Backpulver
5 Eiweiß
100 g Zucker

200 g Puderzucker
2 El. Zitronensaft
2 El. Kirschwasser
50 g Mandelblättchen -ohne Fett in der Pfanne geröstet-

200 g Marzipan-Rohmasse
50 g Puderzucker
rote Lebensmittelfarbe
12 Pistazien

Den Kuchen 2 Tage vor Verzehr backen!!!!

Eigelb mit Zucker und Gewürzen mit dem Handrührgerät sehr schaumig schlagen. Gelbe Rüben, Mandeln, Nüsse, Semmelbrösel, Mehl und Backpulver mischen und zügig in die Eigelbmasse einrühren. Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und unter den Teig heben. Eine gefettete Springform -Durchmesser 26 cm- damit füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 ° -Ober- und Unterhitze- ca. 50 - 60 Min. backen.
Den Puderzucker mit dem Zitronensaft und dem Kirschwasser anrühren und die Torte damit glasieren. Den Rand mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen. Die Marzipanrohmasse mit dem Puderzucker verkneten, etwas Lebensmittelfarbe zugeben und 12 kleine Rübchen daraus formen. Eine Pistazie als Stiel eindrücken.

weiterlesen »

Birnenkuchen mit Guß

Mürbteig:
150 g Mehl
65 g Margarine
65 g Zucker
1 Ei
1 P. Bourbon-Vanillezucker
1/2 Tl. Backpulver

1 Dose Birnen -gut abtropfen lassen-

Rahmguß:
2 Eier
80 g Zucker
1 Becher Schlagsahne
1 Becher Sauerrahm

Alle Zutaten für den Teig mit den Knethaken des Handrührgerätes oder mit den Händen zu einem glatten Mürbteig verarbeiten. 2/3 des Teiges auf einem Springformboden -Durchmesser 26 cm- ausrollen. Aus dem Rest des Teiges eine Rolle formen und am Rand der Springform ca. 3 cm hochziehen. Die abgetropften und evtl. kleingeschnittenen Birnen darauf verteilen. Für den Rahmguß Eier und Zucker schaumig rühren, Schlagsahne und Sauerrahm einrühren, diese Masse auf den Birnen verteilen. Bei 175 ° ca. 50 - 60 Min. backen.

weiterlesen »

26. August 2005

Party Cakes - Motivtorten

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Lindy Smith zeigt in ihrem Buch Party Cakes wie leicht es geht ausgefallen Party Kuchen herzustellen. Sprache: Englisch

weiterlesen »

Favourite Character Cakes - Motivtorten

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Debbie Brwon stellt in diesem Buch Favourite Character Cakes vor. Es wird ihnen schwer fallen, sich für ein Motiv zu entscheiden. Sprache: Englisch

weiterlesen »

50 Easy Party Cakes - Motivtorten

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Ein gebundenes Buch in englischer Sprache von Debbie Brown: 50 Easy Party Cakes. Debbie Brwon hat immer ausgefallene und raffinerte Dekorationen für Kuchen und Torten, auch sie werden begeistert sein.

weiterlesen »

Cartoon Cakes - Motivtorten

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Nicht nur für Cartoons Liebhaber, jeder wird begeistert sein von Debbie Browns Trendtortenbuch. Sprache: Englisch

weiterlesen »

Naughty Cakes - Motivtorten

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Debbie Brown gibt viele Anregungen in ihrem Buch Naughty Cakes. Schritt für Schritt erfahren sie wie tolle Kuchen-Dekorationen hergestellt werden. Sprache: Englisch

weiterlesen »

Magical Cakes -Motivtorten

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Debbie Browns Magical Cakes werden alle verzaubern. Orignelle Torten-Ideen für verschiedene Anlässe. Sprache: Englisch

weiterlesen »

50 Easy Party Cakes

Aus der Kategorie: News

Ein Taschen-Buch von Debbie Browns: 50 Easy Party Cakes Torten zum Verschenken und natürlich selber essen. Mit diesen tollen Deko-Vorschlägen werden sie zum begehrten Star auf den verschiedensten Festen. Sprache: Englisch

weiterlesen »

Die Garniertüte

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Heinrich Fischer macht Lust auf “Die Garniertüte”. Ohne Vorkenntnisse nur durch das Lesen und Betrachen der Bilder lernen Sie den richtigen und perfekten Umgang mit der Garniertüte.
.

weiterlesen »

Party Cakes for Children - Motivtorten

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Sie wollen ihre Kinder überraschen, in dieser Taschenbuchausgabe von Carol Deacon werden sie garantiert fündig. Sprache: Englisch

weiterlesen »

Perfect Party Cakes - Motivtorten

Aus der Kategorie: News, Backbücher

In der Taschenbuch-Ausgabe Perfect Party Cakes Made Easy: Over 70 Fun-To-Decorate Cakes for All Occasions erfahren sie, wie sie auch mit einfachen Mitteln tolle Tortendekorationen zaubern können.

weiterlesen »

Two-Hour Party Cakes - Motivtorten

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Hier, die gebundene Ausgabe von Carol Deacon Two-Hour Party Cakes. Dieses Buch mit vielen lustigen Trendtorten ist eine perfekte Hilfe für ausgefallene Tortendekorationen. Sie finden nahezu für jeden Anlaß ob Geburtstag, Hochzeit, Weihnachten, Fußball-Fans, eine Tauftorte oder für den Golfspieler tolle Ideen mit denen sie ihre Gäste erfreuen können. Sprache: Englisch

weiterlesen »

Celebrate with a Cake - Motivtorten

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Lindy Smith präsenertiert in ihrem Buch Celebrate with a Cake verschiedene Trendtorten. Sprache: Englisch

weiterlesen »

Storybook Cakes - Motivtorten

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Lindy Smith präsentiert in ihrem Buch Storybook Cakes lustige Motivtorten. Eine Schritt für Schritt Anleitung in englischer Sprache.

weiterlesen »

Creative Celebration Cakes - Motivtorten

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Motivtorten sind groß in Mode, in dem Taschenbuch Creative Celebration Cakes von Steve Benison, Lindy Smith und Linda Wilson-Barker finden Sie viele ausgefallene Motive.
Sprache: Englisch

weiterlesen »

Nächste Seite »

Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • August 2005
    M D M D F S S
    « Jul   Sep »
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten