29. August 2006

Marzipan-Kartoffeln

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

250 g Mandeln
250 g Puderzucker
1 Prise Salz
Saft einer 1/2 Zitrone
4 El. Rosenwasser
50 g Speisestärke

Kakao zum Wälzen

Mandeln mitkochendem Wasser überbrühen, die Haut abziehen und die Mandeln trocknen lassen.
Ganz fein mahlen. Wenn nötig zweimal durch die Mühle drehen.
Fein geriebene Mandeln, Puderzucker, Salz, Zitronensaft, Rosenweasser und Speisestärke zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Zwischen den Handflächen zu walnußgroßen Kugeln drehen. Im Kakao wälzen und wenn gewünscht mit einem Holzspießchen “Augen” reindrücken. Mit einem Messer die “Kartoffeln” oben dreieckig einschneiden. Sie sollen einer aufgeplatzen Pellkartoffel ähnlich sehen. Einige Tage trocknen lassen.

weiterlesen »

Mokka-Weinbrand-Kugeln

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

125 g Haselnüsse -diese werden nach dem Rösten fein gerieben-
ca. 30 Haselnüsse für die Garnitur mitrösten, diese werden im Ganzen benötigt

200 g Puderzucker
2 P. Bourbon-Vanillezucker
10 g Süßrahmbutter
100 g Rohmarzipan - zerpflücken-
1 Eigelb
3 Tel. Cognac oder Weinbrand
3 Tl. Instant-Kaffee

Guß:
200 g Puderzucker
20 g Instant-Kaffee
4 El. Mokkalikör
50 g Kokosfett -schmelzen-

Haselnüsse -im Ganzen-

Die Haselnüsse auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 ° 10 Minuten rösten. Mit einem Tuch zudecken und einige Zeit stehen lassen. Dann mit Hilfe des Tuches -mit den Handflächen auf der Oberseite des Tuches reiben- die Haut der Nüsse entfernen.
Wer möchte kann diese auch dranlassen. Die Nüsse abkühlen lassen und fein reiben.
Geriebene Nüsse, Puderzucker und Vanillezucker in einer Schüssel mischen.
Butter im Wasserbad flüssig werden lassen.
Marzipan, Eigelb, Alkohol und Instant-Kaffee mit der Nuss-Zuckermischung gut verkneten. Kalt stellen. Mit einem Teelöffel Portionen abstechen und zwischen den Handflächen zu Kugeln rollen. Oben mit eine kleine Mulde eindrücken.
Für den Guß Puderzucker in eine Schüssel sieben. Mit Instant-Kaffee, Mokkalikör und zerlassenem Kokosfett verrühren. Die Mokka-Kugeln damit überziehen. Jeweils eine ganze Haselnuss in das Grübchen drücken. Guß erstarren lassen. Kühl aufbewahren.

weiterlesen »

Gebrannte Mandeln

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

500 g Mandeln -ungeschält-
500 g Zucker
1/4 l Wasser
1 Tl. Zimt -gemahlen-
100 ml Rosenwasser

Zucker und Wasser in einem Topf aufkochen. Zimt dazugeben. Mandeln reingeben und unter ständigem Rühren 20 Min. kochen lassen. 1 Minute abkühlen lassen, Rosenwasser dazugeben. Wieder erhitzen -um den Zucker zum Schmelzen zu bringen- . Solange kochen -ca. 5 - 10 Min.-, bis der Zucker an den Mandeln kleben bleibt. Sollte die Zuckerkruste von den Mandeln abfallen wird der Zucker erneut mit 2 El. Wasser aufgekocht und der ganze Vorgang wiederholt.

Backofen auf 200° vorheizen. Die Mandeln auf ein leicht geöltes Backblech schütten und mit 2 Gabeln voneinander trennen. Das Backblech bei 200 ° ca. 5 Min. in den Ofen geben, dadurch erhalten die Mandeln einen schönen Glanz. Rausnehmen und abkühlen lassen.

weiterlesen »

Gefüllte Aprikosen

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

20 weiche Aprikosen -getrocknete-
125 g Nougat -schnittfest-

200 g Zucker

Aprikosen auf der Innenseite leicht mit Wasser oder je nach Belieben mit Aprikosenlikör befeuchten. Etwas einziehen lassen. Von der Nougatmasse passende Stücke abschneiden. Die Hälfte der Aprikosen damit belegen und eine andere Hälfte draufdrücken. Auf Holzspieße stecken.

Zucker in einem Topf karameliseren, bis er goldgelb ist. Aprikosen rundherum eintauchen. Die Spieße in Styropor o.ä. stecken und trocknen lassen.

weiterlesen »

Mandel-Kugeln

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

300 g Bitterschokolade -gehackt-
1/8 l Schlagsahne
2 cl Cointreau
abgeriebene Schale einer Orange

20 abgezogene Mandeln im Ganzen

Mandeln -gehackt-

Sahne aufkochen und über die kleingehackte Schokolade geben und glattrühren bis die Schokolade aufgelöst ist. Erkalten lassen, dann, geriebene Orangenschale und Cointreau einrühren.
Mandeln je nach Belieben einige Minuten im Ofen rösten - dann erkalten lassen-.

Eine Mandel mit der Orangen-Schokoladen-Creme umhüllen und zu einer Kugel formen. Sofort in gehackten Mandeln wälzen. Kalt stellen.

weiterlesen »

Kirschwasser-Trüffel

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

200 g Bitterschokolade -fein reiben-
80 g Süßrahmbutter -weich-
1 Tl. Kakao
1/2 Tl. Instant-Kaffee
3 El. Kirschwasser

Schokoladenstreusel

Weiche Butter schaumig rühren. Geriebene Schokolade, Kakao, Instant-Kaffee und Kirschwasser einrühren. Alles mit angefeuchteten Händen vermischen und zu einer festen Masse kneten. Walnußgroße Kugeln formen und in den Schokoladestreuseln wälzen. Kühl stellen.

weiterlesen »

Rumkugeln

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

50 g Rosinen kleinhacken -in 3 El. Rum eingelegt, mind. 1 Tag ziehen lassen-
100 g Schokolade -fein reiben-
100 g Puderzucker
50 g Kokosfett

Schokoladenstreusel

Geriebene Schokolade und Puderzucker in einer Schüssel mischen. Kokosfett im Wasserbad schmelzen und eßlöffelweise in die Schokolade-Puderzucker-Mischung rühren. Wenn die Masse fest wird, Rosinen mit dem Rum einkneten.
Zwischen den Handflächen Kugeln formen, dann in Schokoladenstreusel wälzen. Kühl aufbewahren.

weiterlesen »

Aprikosenkonfekt

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

150 g Aprikosen -getrocknete-
150 g Kokosraspel
50 g Puderzucker
2 cl Rum -weiß-

Kokosraspel zum Wälzen

Aprikosen durch den Fleischwolf drehen. Kokosraspel, Puderzucker und Rum in einer Schüssel verkneten. 30 Min. ziehen lassen.
Mit einem Teelöffel Portionen abstechen, auf eine Handfläche Kokosraspel geben und die Masse zwischen den Handflächen zu Kugeln rollen. Dann nochmal in Kokosraspel wälzen und trocknen lassen.

weiterlesen »

Kokos-Bällchen

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

180 g Kokosraspel
250 g Puderzucker
1 P. Bourbon-Vanillezucker
1 El. Rosenwasser -aus der Apotheke-
4 cl Rum
3 Tropfen Bittermandel-Aroma

150 g dunkle Schokoladenglasur

Kokosraspel, Puderzucker, Vanillezucker, Rosenwasser und Bittermandel-Aroma in einer Schüssel verkneten.
Schokoladenglasur im Wasserbad auflösen. Von der Kokosmasse zwsichen den angefeuchteten Handflächen kleine Bällchen formen. Auf Zahnstocher spießen und in die Schokoladenglasur tauchen. Spieße in Styropor o.ä. stecken und Schokolade fest werden lassen.

weiterlesen »

Aprikosenkugeln

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

100 g Aprikosen -getrocknete-
1 El. Zitronensaft
1 El. brauner Zucker
1 Tl. Zitronenschale -gerieben-
125 ml Schlagsahne
125 g Frischkäse
100 g weiße Schoklade -gehackt-

Kokosflocken -geröstet-
weiße Schokolade -gerieben-

Kleingeschnittene Aprikosen, Zitronensaft und Zitronenschale, Zucker und Sahne in einem Topf bei schwacher Hitze rühren, bis der Zucker gelöst ist. Einmal aufkochen lassen und bei niederer Temperatur 10 - 15 Min. einkochen lassen, bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist. Vom Feuer nehmen und etwas abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Schokolade im Wasserbad auflösen, ebenfalls etwas abkühlen lassen.
Den Frischkäse mit dem Handrührgerät cremig schlagen. Die Aprikosenmischung zugeben und einige Minuten rühren, bis die Masse glatt ist. Die geschmolzene Schokolade zur Frischkäse-Aprikosen-Mischung geben und nochmals glattrühren. Kühl stellen, bis die Masse fest wird.
Kokosflocken und geriebene weiße Schokolade mischen. Von der Aprikosenmasse mit einem Teelöffel Portionen abstechen und zwischen den Handflächen zu Kugeln rollen. Diese dann in der Schokoladen-Kokos-Mischung wälzen. Kalt stellen.

weiterlesen »

Zitronentrüffel

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

200 g weiße Kuvertüre -gehackt-
60 ml Schlagsahne
30 g Süßrahmbutter
25 g Biskuitreste -kleingehackt-
1 Tl. Zitronenschale -gerieben-

50 g weiße Schokolade -gerieben-

Kuvertüre in eine Rührschüssel geben. Sahne und Butter in einen Topf geben und bei schwacher Hitze so lange rühren, bis die Butter zerlassen ist. Aufkochen lassen und die heiße Sahnemischung über die Kuvertüre gießen, mit einem Holzlöffel glattrühren. Die Bisquitreste und die Zitronenschale zugeben. Kühl stellen, dann jeweils mit einem Teelöffel Portionen ausstechen und zwischen den Handflächen zu Kugeln rollen.
Zum Schluß die Kugeln in der geriebenen weißen Schokolade wälzen.

weiterlesen »

Schokoladenkonfekt

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

50 g Süßrahmbutter -weich-
2 Eigelb
100 g Puderzucker
abgeriebene Schale einer 1/2 Orange
300 g Bitterschokolade -gehackt-

1/8 l Wasser
20 g schwarzen Tee

Kakao zum Wälzen

1/8 l Wasser kochen und den schwarzen Tee aufbrühen -ca. 5 Min. ziehen lassen-, abseihen.

Weiche Butter mit Puderzucker schaumig rühren. Eigelb einzeln einrühren. Tee nach und nach in die Buttermasse gießen und unterrühren. Orangenschale zugeben. Kleingehackte Schokolade im Wasserbad auflösen und unterrühren. Geeignete Schale mit Folie auslegen und die Masse 1 cm hoch aufstreichen. Erkalten lassen, dann in Quadrate schneiden und zum Schluß in Kakao wälzen.

weiterlesen »

Haselnußtrüffel

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

100 g Haselnüsse -rösten-
125 g Puderzucker
1 Eiweiß
250 g Bitterschokolade -gehackt-
4 El. Schlagsahne -erwärmen-

Die Haselnüsse auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 ° 10 Minuten rösten. Mit einem Tuch zudecken und einige Zeit stehen lassen. Dann mit Hilfe des Tuches -mit den Handflächen auf der Oberseite des Tuches reiben- die Haut der Nüsse entfernen.
Wer möchte kann diese auch dranlassen. Die abgekühlten Nüsse mahlen und mit dem Puderzucker in einer Schüssel vermischen. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Nussmischung heben. Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit der erwärmten Schlagsahne verrühren. Auf die Nussmasse geben und gut miteinander mischen. Eine flache Form mit Folie auslegen und die Trüffelmase ca. 2 cm hoch einfüllen und glattstreichen. Die Oberfläche ebenfalls mit Folie bedecken und kalt stellen. Dann in 2 x 2 cm große Quadrate schneiden.

weiterlesen »

Buttertrüffeln

Aus der Kategorie: News, Konfekt bzw. Pralinen

125 g Süßrahmbutter
250 g Kakaopulver -Kaba, Benco o.ä.-
1 Tl. löslicher Kaffee -gehäuft-

Puderzucker oder
Kakaopulver zum Wälzen

Weiche Butter schaumig rühren. Kakaopulver und Kaffee mischen, unterrühren bzw. kneten. Jeweils eine walnußgroße Menge mit den Händen zu einer Kugel rollen und nach Belieben in Puderzucker oder Kakaopulver wälzen. In einer gut verschlossenen Dose kühl aufbewahren.

weiterlesen »

17. August 2006

iSi Sahnebereiter blau Easy Whip

Aus der Kategorie: News, Backzubehör

Der iSi Sahnebereiter ist bei mir seit mehr als 10 Jahren in Betrieb. Hier das Nachfolgemodell iSi Sahnebereiter blau Easy Whip. Mit ihm gelingt lockere, leichte Schlagsahne auf Knopfdruck. Sie können bis zu 1/2 l Sahne einfüllen. Ganz einfach flüssige Sahne in den Sahneboy geben, iSi Sahnebereiter verschließen und eine iSi-Kapsel hineindrehen, schütteln und schon ist die geschlagene Sahne fertig. Sie können die Sahne im Sahnebereiter mindestens 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren. Die Garniertülle ist abziehbar und erleichtert deshalb die hygienische Reinigung.

weiterlesen »

12. August 2006

Johannisbeerkuchen sehr fein

220 g Margarine
250 g Zucker
2 Eier -ganz-
6 Eier -trennen-
1 Prise Salz
250 g Mehl
1 P. Backpulver

300 g Zucker -für den Eischnee-

600 g Johannisbeeren -waschen und abrebeln-
Semmelbrösel oder noch besser feine Brösel von Löffelbisquits

Weiche Margarine und Zucker mit dem Handrührgerät sehr schaumig schlagen. Eier und Eidotter einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver und Salz mischen, sieben und zügig in den Teig einrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175 ° -Umluft- 30 Min. vorbacken. Auf den gebackenen Teig eine dünne Schicht Semmelbrösel oder Bisquitbrösel geben -die Brösel verhindern das Durchweichen- und die gewaschenen und abgerebelten Johannisbeeren darauf verteilen. 6 Eiweiß mit einem völlig fettfreiem Rührgerät steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Eischneemasse auf die Johannisbeeren streichen und nochmals ca. 10 Min. bei 175 ° -Umluft- backen -bis die Eischneemasse leicht gebräunt ist-.

weiterlesen »

Pflaumenkuchen-Backblech mit Glasboden Zenker

Aus der Kategorie: News, Backformen, Kuchenformen

Nicht nur für Pflaumenkuchen. Auch jeder andere Obstkuchen gelingt einfach super mit dem Pflaumenkuchen-Backblech 3828 von Zenker. Der Boden der Form aus hitzebeständigem ESG Glas läßt sich herausnehmen. Sie haben gleichzeitig eine Servierplatte. Das Pflaumenkuchen-Backblech ist antihaftbeschichtet. Es ist leicht zu reinigen. Der Hersteller gewährt 5 Jahre Garantie.

weiterlesen »

Kirmeskuchen & andere Köstlichkeiten

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Sie wollten schon immer hinter das Geheimnis ThüringerKirmeskuchen & anderer Köstlichkeiten kommen. Auch in diesem Buch verrät Gudrun Dietze herrliche, erprobte und gelingsichere Rezepte aus Thüringen.

weiterlesen »

Thüringer Allerlei. Backen und Kochen

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Auch in dem Buch Thüringer Allerlei. Backen und Kochen werden Back- und Kochrezepte aus Thürigen verraten. Im Buch Thüringer Allerlei. Backen und Kochen finde sie viele Hausrezepte für Gebackenes und Gebratenes.

weiterlesen »

Thüringer Festtagskuchen. 69 Originalrezepte

Aus der Kategorie: News, Backbücher

Dies ist eine neue Auflage der Thüringer Festtagskuchen. 69 Originalrezepte. Ob sie mit einem einfachen Rezept aus den Thüringer Festtagskuchen das Backen beginnen oder gleich einen Festtagskuchen backen, die Rezepte sind einfach erklärt und gelingsicher.

weiterlesen »

Nächste Seite »

Google
Webwww.backen-mit-maxi.de


Jetzt suchen:
Amazon-Logo

  • Archiv




  • August 2006
    M D M D F S S
    « Jul   Sep »
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  


  • Links








  • Tortenfotos

    K�che, Haus & Garten